Chemnitz OT Helbersdorf – Zwei Tatverdächtige gestellt/Mädchen sexuell beleidigt und Verkäufer geschlagen(3615) Ein 10-jähriges Mädchen ist am Donnerstagnachmittag im Vorbeigehen von einem Passanten (36) in der Helbersdorfer Straße mit Worten sexuell beleidigt worden. Aus Angst lief das Mädchen in ein nahes Geschäft. Als es kurz darauf seine Mutter traf, suchte diese (48) gemeinsam mit der Tochter nach dem Täter und wurde in einem nahen Discounter fündig. Dort stellte die 48-Jährige den Unbekannten zur Rede. Ein Marktmitarbeiter kam der Frau zu Hilfe und versuchte, den Täterfestzuhalten. Die Polizei wurde informiert. Bis zu deren Eintreffen kam es zu einem Gerangel zwischen dem Verkäufer, dem Tatverdächtigen und dessenBegleiter (28). Der Begleiter schlug auf den Verkäufer ein. Ob der Marktmitarbeiter verletzt wurde, ist der Pressestelle derzeit nicht bekannt. Beiden Tatverdächtigen gelang zunächst die Flucht. Polizisten konnten zusammen mit Mutter und Tochter die beiden Männer in der Friedrich- Hähnel-Straße aufgreifen. Beide Tatverdächtige standen erheblich unter Alkoholeinfluss (36: 2,78 Promille; 28: 3,1 Promille lt. Atemalkoholtest). Die Ermittlungen wegen des Verdachts der sexuellen Beleidigung sowie derKörperverletzung laufen.Quelle: PD CHemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!