Im September startete das  Jugendcafé „City Point“ einen Kampfkunstkurs für Jugendliche in der Turnhalle der Pestalozzischule, Seminarstraße 3.

Der Kurs, der bisher immer dienstags angeboten wurde, findet aus – organisatorischen Gründen – ab sofort immer freitags in der Zeit von 16:30-18:00 Uhr in der oberen Halle der Pestalozzischule statt.

 

Der Kurs zielt darauf ab, Jugendliche und junge Heranwachsende im Alter von 14 bis 27 Jahre in Sachen Selbstbewusstsein, Selbstverteidigung, Fairness und sozialem Miteinander fit zu machen.

Als Kursleiter konnte der Zwickauer Wolfgang Harry Schmied gewonnen werden. Er ist seit rund 10 Jahren in der Region als Trainer im Kampfsport tätig und selbst Danträger (schwarzen Gürtel). Im Kurs möchte er junge Menschen mittels theoretischer und praktischer Übungen schulen und stärken, um ein möglichst gewaltfreies, soziales Leben führen und mögliche Gefahren für Leib und Leben abwenden zu können. Neben der Stärkung des Selbstbewusstseins und Selbstwertgefühls stehen auch ethnisches und soziales Miteinander, Kommunikationsmöglichkeiten und eine wertgesetzte, sinnvolle Freizeitgestaltung im Focus. Und auch Verteidigungsmöglichkeiten auf Angriffe verschiedener Art gegen Personen/die eigene Person werden aufgezeigt und trainiert. Zu den praktischen Übungen und Tipps erhalten Interessierte außerdem wichtige Informationen über das Notwehrrecht und Nothilferecht, insbesondere dem Strafrecht und der Körperverletzung auf Grundlage des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) und dem Strafgesetzbuch (StGB).

Der Kurs ist kostenlos und benötigt keinerlei Voranmeldung. Einfach freitags 16 Uhr im Jugendcafé „City Point“, Hauptstraße 44 zum gemeinsamen Abmarsch in Richtung Sporthalle treffen oder 16:30 Uhr gleich zur Turnhalle der „Pesta“ kommen.

Der Kurs wird vorerst auf unbestimmte Dauer angeboten.

Kontakt:

Jugendcafé City Point/Spielhaus, Hauptstraße 44, Telefon 0375 835196

Quelle: Stadt Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!