In der Nacht zum Samstag, gegen 01.20 Uhr, fuhr ein 27- Jähriger mit einem Pkw BMW auf der BAB 4 in Fahrtrichtung Dresden und beabsichtigte, an der Anschlussstelle Hohenstein- Ernstthal abzufahren. In der Abfahrt verlor er, vermutlich aufgrund unangepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Am BMW entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro. Die Anschlussstelle musste für die Bergung des Pkw durch einen Abschleppdienst kurzeitig gesperrt werden. (BA)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!