Zwickau – (ahu) Freitagnachmittag ereignete sich an der Kreuzung Thurmer Straße / Pölbitzer Straße ein Auffahrunfall, bei der eine Person verletzt wurde. Die Fahrzeuge mussten verkehrsbedingt an der Lichtzeichenanlage warten. Als die Ampel auf „grün“ umschaltete setzten sich die Fahrzeuge in Bewegung. In diesem Moment passierte ein Rettungswagen mit Sondersignal und Martinshorn die Kreuzung aus Richtung Thurmer Straße. Die 47-Jährige Fahrerin eines Audi hielt daraufhin an. Dies bemerkte ein 44jähriger Skoda-Fahrer zu spät und fuhr auf. Dabei verletzte er sich leicht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 12.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!