Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden in Zwickau

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden in Zwickau

Zwickau – (wh) Freitagmittag ereignete sich an der Kreuzung Leipziger Straße – Hölderlinstraße ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Eine 69-Jährige befuhr mit ihrem Pkw Honda die Hölderlinstraße und wollte die Leipziger Straße in Richtung Max-Pechstein-Straße überqueren. Sie stieß mit einem PKW VW zusammen, welcher auf der Leipziger Straße fuhr. Der Sachschaden beträgt insgesamt 10.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden in Zwickau 1
Sachbeschädigung durch Feuer  Zwickau

Sachbeschädigung durch Feuer Zwickau

Zwickau – (wh) In der Nacht zum Samstag wurden in der Windbergstraße durch unbekannten Täter zwei Großmüllcontainer in Brand gesetzt. Diese brannten völlig ab und auch ein angrenzender Zaun wurde dadurch beschädigt. Der Sachschaden beträgt 1.500 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Sachbeschädigung durch Feuer Zwickau 3
Hohenstein-Ernstthal (Bundesautobahn 4)- Pkw überschlagen

Hohenstein-Ernstthal (Bundesautobahn 4)- Pkw überschlagen

In der Nacht zum Samstag, gegen 01.20 Uhr, fuhr ein 27- Jähriger mit einem Pkw BMW auf der BAB 4 in Fahrtrichtung Dresden und beabsichtigte, an der Anschlussstelle Hohenstein- Ernstthal abzufahren. In der Abfahrt verlor er, vermutlich aufgrund unangepasster Geschwindigkeit, die Kontrolle über das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Am BMW entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro. Die Anschlussstelle musste für die Bergung des Pkw durch einen Abschleppdienst kurzeitig gesperrt werden. (BA)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Hohenstein-Ernstthal (Bundesautobahn 4)- Pkw überschlagen 5

 

Neuer Mitgliederzuwachs bei der TSG Rubin

Neuer Mitgliederzuwachs bei der TSG Rubin

Nachdem in den letzten Monaten zahlreiche Kinder von 3-6 Jahren diesen Altersbereich des Vereins vergrößerten, ist nun im Erwachsenenbereich ein weiterer Aufwärtstrend zu verzeichnen.

Zwölf neue Paare verstärken seit einigen Wochen die Donnerstags-Hobbytanzgruppe. Hier werden Figuren aus dem Standard- und Lateinbereich gelernt und gefestigt. Dies ist auch sonntags ab 16 Uhr möglich.

Für Anfänger und Neueinsteiger wartet montags von 18 – 19 Uhr ein kompetenter Trainer auf weitere Paare für Walzer, Chacha & Co.

Auch die Diskofox-Sonntagsgruppe freut sich über den Zustrom neuer Paare.

Für alle Tanzwilligen, denen kein Partner zum Paartanz zur Verfügung steht, gibt es zahlreiche Linedance-Angebote, Tänzer mit Vorkenntnissen können entweder montags oder mitwochs ab 19.30 Uhr jederzeit einsteigen.

Aber auch für Anfänger ist gesorgt, so gibt es einen Beginner-Kurs mittwochs ab 18.30 Uhr oder ein ganz neues Angebot:

Linedance am Vormittag, donnerstags 9.30 – 11 Uhr, für alle, deren Lebensmittelpunkt nicht mehr aus Kindererziehung und Arbeit besteht.

Seit Anfang September besteht diese neue Gruppe mittlerweile aus neun Tänzerinnen mit wöchentlich steigender Tendenz.

Auch wenn nicht alles gleich perfekt ist, wird unter vielem Lachen der Knoten in den Beinen entwirrt und man gibt sich wieder der schönen Musik hin.

Ein toller Nebeneffekt: der Geist wird erfrischt, Sorgen weggetanzt, Kondition und Beweglichkeit werden trainiert.

Die Übungsleiterin ist bereits nach den wenigen Übungsstunden sehr stolz auf die Gruppe, obwohl alles Anfänger, gibt es schon ganz offensichtliche Erfolge.

Die neuen Mitglieder freuen sich auf die Vereinswanderung am 29. Oktober, auf gemeinsame Tanzabende und die Weihnachtsfeier.

Ein Einstieg ist jederzeit möglich, Anfragen können zu allen genannten Angeboten gern unter den angegebenen Kontaktdaten gestellt werden.

Auf unserer Homepage oder über Facebook gibt es viele Informationen zu allen Aktivitäten im Verein.

Quelle: TSG Rubin

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Neuer Mitgliederzuwachs bei der TSG Rubin 7
Chemnitz  OT Markersdorf – 21-Jähriger von Unbekannten beraubt und verletzt/Zeugengesuch

Chemnitz OT Markersdorf – 21-Jähriger von Unbekannten beraubt und verletzt/Zeugengesuch

Wegen des Verdachts einer Raubstraftat hat die Kriminalpolizei in Chemnitz Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Am Dienstag (3. Oktober 2017) rief man den Rettungsdienst und die Polizei gegen 21.30 Uhr wegen eines verletzten Mannes in den Bereich WladimirSagorski-Straße/Robert-Siewert-Straße. Ein 21-Jähriger soll von mehreren Tätern angegriffen, verletzt und seines Handys Samsung sowie der Geldbörse mit etwas Bargeld und Personaldokumenten beraubt worden sein. Der Mann kam zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Nach Aussage des Ersthelfers soll in der Nähe, in der Robert-SiewertStraße, ein Pkw (vermutlich Kleinwagen) mit eingeschalteter Warnblinkanlage gestanden haben und dann mit zwei Personen besetzt weggefahren sein. Ob diese etwas mit der Tat zu tun haben, muss noch ermittelt werden. Die Ermittlungen zu den Gesamtumständen der Tat dauern noch an. Hinweisgeber werden gebeten, sich unter Telefon 0371 387-3445 zu melden. Wer hat am Dienstagabend am genannten Ort Beobachtungen gemacht, die mit der Straftat im Zusammenhang stehen könnten? Wer kann Hinweise zu den unbekannten Tätern oder dem Pkw sowie den Insassen geben? (SR)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Chemnitz OT Markersdorf – 21-Jähriger von Unbekannten beraubt und verletzt/Zeugengesuch 9