Vertreter der zuständigen Landesministerien und der Stadt Zwickau informieren über den aktuellen Stand

Die Stadt Zwickau und die zuständigen Landesministerien informieren am Donnerstag, dem 19. Oktober, ab 18 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr) über den aktuellen Stand der Errichtung der Justizvollzugsanstalt (JVA) in Marienthal. Ort der Veranstaltung ist das Kinder- und Freizeitzentrum, Marienthaler Straße 120.

Es wird darauf hingewiesen, dass aufgrund der Räumlichkeiten nur 200 Plätze für interessierte Bürger zur Verfügung stehen. Andere größere Räumlichkeiten wie z. B. der Bürgersaal in der Innenstadt oder der ehemalige Stadtratsaal im Verwaltungszentrum stehen aus verschiedenen Gründen nicht zur Verfügung. Den Vertretern der zuständigen Landesministerien sowie der Stadt Zwickau war es jedoch wichtig die Informationsveranstaltung in Marienthal durchzuführen, da der Veranstaltungsort zentral in Marienthal liegt und fußläufig, per Rad und Straßenbahn sehr gut zu erreichen ist. Parkmöglichkeiten stehen in den umliegenden Straßen ausreichend zur Verfügung.

Nach der 20 bis 30-minütigen Vorstellung der Planung und grundsätzlicher Informationen besteht die Möglichkeit für Fragen und Diskussionen.

Quelle: Stadt Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!