Pkw machte sich selbstständig

Pkw machte sich selbstständig

Pkw machte sich selbstständigTreuen – (am) Selbstständig machte sich am Mittwoch, gegen 13:40 Uhr ein Opel auf der Straße der Jugend, in Höhe der Sparkasse. Der vormals abgestellte Pkw (Fahrer 35) streifte dabei einen Skoda, dann einen Opel und schob beide Autos noch auf einen weiteren Skoda und einen Transporter Fiat. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 7.000 Euro.Quelle: PD zwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Erntemaschine beschädigt

Erntemaschine beschädigt

Erntemaschine beschädigtWerdau, OT Königswalde – (am) Unbekannte haben in einem bislang unbestimmten Zeitraum in einem Maisfeld an der Waldstraße insgesamt drei Rundeisen eingebracht. Durch diese wurde beim Ernten des Feldes das Mähwerk der Erntemaschine beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 3.000 Euro geschätzt.Hinweise zu den Unbekannten bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761 7020.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Unfall mit Kind

Unfall mit Kind

Unfall mit KindZwickau – (am) Zu einem Unfall mit einem Elfjährigen kam es am Mittwoch, gegen 15:10 Uhr auf der Kreuzung Osterweihstraße/Konradstraße. Als eine Mercedes-Fahrerin (52) bei grüner Ampel anfuhr, stieß sie mit einem Rad fahrenden Kind, welches bei Rot die Crimmitschauer Straße in Richtung Osterweihstraße überquerte, zusammen. Der Junge wurde glücklicherweise nicht verletzt. Schaden am Pkw: ca. 500 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Bundesautobahn 72 – Feuerwehr musste Unfallopfer aus Wrack befreien

Bundesautobahn 72 – Feuerwehr musste Unfallopfer aus Wrack befreien

Niederdorf (Bundesautobahn 72) – Feuerwehr musste Unfallopfer aus Wrack befreien(3427) Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es in der Nacht zu Donnerstag, gegen 1.10 Uhr, auf der BAB 72 in Richtung Leipzig gekommen. Etwa zwei Kilometer nach der Anschlussstelle Stollberg-Nord war ein Peugeot-Transporter aus noch unklarer Ursache auf einen vorausfahrenden Lkw Scania und seinen Sattelauflieger gefahren. Der Transporter verkeilte sich unter dem Sattelauflieger und wurde einige Meter mitgeschliffen. Der Fahrer (18) des Transporters und seine Beifahrerin (20) wurden im Fahrgastraum eingeklemmt und mussten von alarmierten Einsatzkräften der Feuerwehr mit schwerem Gerät befreit werden. Die 20-Jährige kam umgehend aufgrund ihrer schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Auch der 18-Jährige, der nach derzeitigem Kenntnisstand leicht verletzt wurde, musste in eine Klinik gebracht werden. Der Lkw-Fahrer (39) überstand den Unfall ohne Blessuren. Aufgrund der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen blieb die Autobahn zeitweise voll gesperrt. Gegen 4.45 Uhr konnte der Verkehr wieder ungehindert fließen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 6 000 Euro.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Erster Hundetag in der Miniwelt Lichtenstein – am 1. Oktober steht der vierbeinige Freund des Menschen im Mittelpunkt

Erster Hundetag in der Miniwelt Lichtenstein – am 1. Oktober steht der vierbeinige Freund des Menschen im Mittelpunkt

Erster Hundetag in der Miniwelt Lichtenstein – am 1. Oktober steht der vierbeinige Freund des Menschen im MittelpunktIm kulturellen Landschaftspark Miniwelt vor den Toren der Stadt Lichtenstein sind mehr als 100 Modelle weltbekannter Bauwerke und regionaler Sehenswürdigkeiten im Maßstab 1:25 zu besichtigen. Dresden – Berlin – Paris – London – New York – Sydney an einem Tag! – das ist hier kein Problem. Ohne Schiff oder Flugzeug zubesteigen geht`s ohne Grenzen auf “kleine Weltreise“ – man fährt nicht mit dem Taxi nach Paris sondern geht zu Fuß. Von weitem sichtbar grüßt der 12 Meter hohe Eiffelturm die Besucher und Hunde dürfen ihre Frauchen und Herrchen gern auf ihrem Spaziergang von der Moderne bis in die Antike begleiten.Am Sonntag, dem 01. Oktober 2017 von 10 – 17 Uhr steht in der Miniwelt „des Menschen bester Freund“ ganz im Mittelpunkt und die große Wiese vor dem United States Capitol wird zum Hundeerlebnisplatz.Entdecken Sie mit ihrem vierbeinigen Begleiter den farbenfrohen herbstlichen Landschaftspark und gehen Sie gemeinsam auf eine “kleine Weltreise“.Folgender Ablauf ist geplant:• 11 Uhr – Tierheime der Region (Langenberg, Stollberg, Vielau) stellen sich und ihre Arbeit vor• 13 Uhr – Erste Hilfe –Tipps von der Tierärztin Lydia Hildebrandt aus Mülsen• 14 Uhr – Auftritt der Hundegruppe des Tierschutzvereins Reichenbach u.U. e.V.• 15 Uhr – Vorführung der Rettungshundestaffel Gera e.V.Beide zeigen ihr Programm auf der großen Wiese vor dem United States Capitol. Möglicherweise gibt es auch eine kleine Agility-Strecke für die vierbeinigen Begleiter unserer Besucher.weiterhin ganztägig• die Tierrettung Zwickau ist mit ihrem Fahrzeug vor Ort• Präsentation verschiedener Aussteller (FELL-STYLE Chemnitz, Tierheilpraxis Bartels, 1AFutter Chemnitz, Chila Style…) und Informationen zu gesunder Ernährung der Hunde speziell zu BARFweiterer Service:den ganzen Tag kostenfrei parkenSchauwerkstatt mit Bastelecke | Spielplatz mit Abenteuerburg | Wasserspielanlage westlich vomEiffelturm | barrierefrei | Hunde dürfen mit auf „Weltreise“ | Gastronomie „Am Tor zur Welt“Öffnungszeiten: täglich 9 – 18 UhrAnfahrt: A4 – Abfahrt Hohenstein-Ernstthal | A72 – Abfahrt HartensteinBuslinien 251 und 152 Haltestelle MiniweltEintrittspreise Miniwelt inklusive digitale Programme im MinikosmosErwachsene: 12 € | Kinder ab 5 Jahre: 8 € | Familien 35 € (2 Erw. bis zu 4 Kinder [5-15 J.])weitere Informationen: www.miniwelt.de | (037204) 72255Quelle: Miniwelt Lichtenstein