Verkehrsunfall mit entwendeten Pkw in Zwickau

Verkehrsunfall mit entwendeten Pkw in Zwickau

Zwickau – (sw) Am Samstag um 02:45 Uhr entzog sich ein Pkw VW einer Polizeikontrolle. Dazu bog er von der Lerschstraße auf die Marienthaler Straße ein, ohne die Vorfahrt zu beachten.. Es kam zum Zusammenstoß mit einem stadtauswärts fahrenden Pkw Renault (Fahrer 27 Jahre), wobei ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro entstand. Der 32-jährige Fahrer des VW verletzte sich leicht und wurde vor Ort ambulant behandelt. Die Polizeibeamten stellten fest, dass der VW entwendet war und der Fahrer nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand und per Haftbefehl gesucht wurde. Er wurde noch in der Nacht in die JVA Zwickau überstellt.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Verkehrsunfall mit entwendeten Pkw in Zwickau 1
Brand in leerstehendem Mehrfamilienhaus in Werdau

Brand in leerstehendem Mehrfamilienhaus in Werdau

Werdau – (sw) In der Greizer Straße kam es am Freitag um 17:45 aus ungeklärter Ursache zu einem Brand in einem unbewohnten Mehrfamilienhaus. Die Feuerwehr von Werdau kam zum Einsatz. Die Schadenshöhe konnte nicht beziffert werden. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Zwickau, Telefon 0375 4284480 entgegen.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Brand in leerstehendem Mehrfamilienhaus in Werdau 3
Sexuelle Belästigung in Zwickau

Sexuelle Belästigung in Zwickau

Zwickau – (sw) Am Freitag gegen 19:45 Uhr näherte sich auf dem Muldendamm in Schedewitz ein Unbekannter von hinten einer 26-jährigen Frau, welche ihren Hund ausführte. Der Mann hielt ihr den Mund zu und griff ihr mit der anderen Hand an die bedeckte Brust. Da die Frau sich heftig wehrte, ließ der Täter von ihr ab und flüchtete in Richtung Paradiesbrücke. Er soll 175 cm groß und schlank sein. Er hatte kurze schwarze Haare und war mit einer hellen Jeans und einer schwarzen Jacke bekleidet. Die Nationalität ist unbekannt. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Zwickau, Telefon 0375 4284480 entgegen.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Sexuelle Belästigung in Zwickau 5
Matchball für den Tabellenführer:  Gounon holt erste Pole beim ADAC GT Masters-Saisonfinale

Matchball für den Tabellenführer: Gounon holt erste Pole beim ADAC GT Masters-Saisonfinale

  • Corvette-Pilot Schnellster im ersten Qualifying in Hockenheim
  • Schwierige Ausgangsituation für Titelrivalen Philipp Eng und Sebastian Asch

Hockenheim. Tabellenführer Jules Gounon (22/F, Callaway Competition) hat beim Saisonfinale des ADAC GT Masters in Hockenheim ein erstes Ausrufezeichen im Titelkampf gesetzt. Der Corvette-Pilot sicherte sich souverän die Pole-Position für das Rennen am Samstag, während sich seine engsten Titelrivalen Philipp Eng (27/A, BMW Team Schnitzer) im BMW M6 GT3 und Sebastian Asch (31/Ammerbuch, BWT Mücke Motorsport) im Mercedes-AMG GT3 mit Startplätzen im Mittelfeld zufriedengeben müssen. Neben Pole-Setter Gounon startet Mercedes-AMG-Pilot Luca Stolz (22/Brachbach, Team Zakspeed), dahinter folgt Mathieu Jaminet (22/F, KÜS Team75 Bernhard) im besten Porsche 911. Das vorletzte Saisonrennen wird von SPORT1 ab 13.00 Uhr live und in voller Länge übertragen und ist online im Livestream auf sport1.de und adac.de/motorsport zu sehen.Gounon war der Mann des Qualifyings. Bereits auf seiner ersten schnellen Runde lag der Franzose auf Bestzeitkurs, als eine Rote Flagge das Zeittraining unterbrach. Doch auch nach der Wiederaufnahme war er das Maß der Dinge und fuhr mit 1.37,956 Minuten die Bestzeit der Session. Für Gounon war es die dritte Pole-Position der Saison, zudem stellte er einen neuen ADAC GT Masters-Qualifying-Rekord in Hockenheim auf. “Ich bin sehr zufrieden”, so der 22-Jährige. “Es war das erste Mal überhaupt, dass mir eine perfekte Runde gelungen ist. Wir haben hier mit Callaway Competition oft getestet und das hat sich ausgezahlt. Das Ergebnis sagt noch nichts darüber aus, wie es im Rennen laufen wird. Aber es ist natürlich immer besser von vorn zu starten als von weiter hinten.”Gounon geht mit einem Punktevorsprung von 15 Zählern auf BMW-Pilot Philipp Eng in das heutige Rennen. Engs Teamkollege Nick Catsburg (29/NL) qualifizierte den einzigen BMW M6 im Starterfeld auf Rang 14. Der Tabellendritte Sebastian Asch, der 27 Punkte Rückstand auf Gounon hat, kam im Mercedes-AMG auf den 19. Rang. Sollte Gounon nach dem Samstagsrennen mehr als 25 Punkte Vorsprung haben, ist ihm der diesjährige Titel im ADAC GT Masters nicht mehr zu nehmen.Rang zwei ging im Zeittraining mit 0,375 Sekunden Rückstand an Mercedes-AMG-Pilot Luca Stolz vor Mathieu Jaminet im besten Porsche 911. Mit Titelverteidiger Connor De Phillippi (24/USA, Montaplast by Land-Motorsport), der noch eine rechnerische Chance auf eine erfolgreiche Titelverteidigung hat, im Audi R8 starten vier verschiedene Marken aus den ersten beiden Startreihen.Fünfter wurde mit Nicolai Sylvest (20/DK, Team Zakspeed) ein weiterer Mercedes-AMG-Pilot, die sechste Position sicherte sich Porsche-Fahrer Robert Renauer (32/Jedenhofen, Precote Herberth Motorsport), der im vergangenen Jahr in Hockenheim den Sieg im Sonntagsrennen einfuhr.Tickets für die Rennwochenenden sind online unter www.adac.de/motorsport erhältlich.ADAC GT Masters-Kalender 2017

28.04.-30.04.2017Motorsport Arena Oschersleben
19.05.-21.05.2017Lausitzring (mit DTM)
09.06.-11.06.2017Red Bull Ring/Österreich
21.07.-23.07.2017Circuit Zandvoort/Niederlande
04.08.-06.08.2017Nürburgring
15.09.-17.09.2017Sachsenring
22.09.-24.09.2017Hockenheimring Baden-Württemberg

  Quelle: ADAC MotorsportHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Matchball für den Tabellenführer: Gounon holt erste Pole beim ADAC GT Masters-Saisonfinale 7
Chemnitz OT Kappel – Mehrere Anzeigen kassiert

Chemnitz OT Kappel – Mehrere Anzeigen kassiert

Ein 30-Jähriger befuhr am Freitag, kurz vor 19 Uhr, die Irkutsker Straße mit einem Krad Kawasaki. An einer Fahrbahnverengung bremste er das Krad auf Grund eines entgegen kommenden Pkw Toyota (Fahrer: 27 Jahre) stark ab. Hierbei verlor er die Kontrolle über das Krad, stürzte und verletzte sich leicht, wobei er beim Fallen noch gegen den Pkw stieß. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Kradfahrer offensichtlich nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war und keine Pflichtversicherung für das Motorrad bestand. Zudem war am Motorrad ein Kennzeichen angebracht, welches für ein anderes Fahrzeug erteilt worden war. Ein Drogenvortest beim 30-Jährigen reagierte positiv, eine Blutentnahme erfolgte.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Chemnitz OT Kappel – Mehrere Anzeigen kassiert 9