Toter aus Industriebrache identifiziert/Wer hat den 20-Jährigen zuletzt gesehen?

Chemnitz OT Schönau – Toter aus Industriebrache identifiziert/Wer hat den20-Jährigen zuletzt gesehen?(3331) Über den Fund eines leblosen Mannes am Mittag des 13. September 2017 in einer Industriebrache an der Zwickauer Straße berichtete die Polizeidirektion Chemnitz am selben Tag. Im Zuge der Ermittlungen konnte nunmehr die Identität des Mannes geklärt werden. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um den Chemnitzer Gerd Seidel (20). Auf Grundlage des vorläufigen Sektionsergebnisses gehen die Ermittler der Chemnitzer Kriminalpolizeiinspektion von einem nichtnatürlichen Todesfall aus. Das heißt, eine Straftat ist nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht auszuschließen.In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um Mithilfe aus der Bevölkerung. Wer hat den jungen Mann zwischen Ende Juli 2017 und dem 13. September 2017 gesehen? Wann und wo wurde Gerd Seidel letztmalig gesehen? Hinweisgeber werden gebeten, sich unter 0371 387-3445 an die Chemnitzer Kriminalpolizei zu wenden.Quelle. PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Toter aus Industriebrache identifiziert/Wer hat den 20-Jährigen zuletzt gesehen? 3