(AH) Bei einer abendlichen Autofahrt beschädigte ein 80 Jahre alter Mercedesfahrer am Samstagabend insgesamt vier geparkte Pkw und einen Gartenzaun. Gegen 18:30 Uhr setzte sich der Rentner an das Steuer seines Fahrzeuges, obwohl er schon beträchtlich dem Alkohol zugesprochen hatte. In der Schützenstraße rammte er schon bald die ersten beiden, ordnungsgemäß geparkten Pkw. Ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern, setzte er seine Fahrt fort. In der Krumme Straße kam er von der Fahrbahn ab, überfuhr den Bordstein und prallte in einen Gartenzaun. Wieder setzte er seine Fahrt fort, bis er auf dem Fruchtmarkt sein Fahrzeug parken wollte. Dabei fuhr er gegen einen dritten Pkw. Beim Aussteigen warf er schließlich seine Autotür gegen ein weiteres geparktes Fahrzeug. Passanten konnten das Treiben schließlich unterbinden und hielten den Mann bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Beamten registrierten einen Atemalkoholwert von 0,96 Promille. Der entstandene Sachschaden summiert sich auf 4.500 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!