Wegen des Verdachts einer Raubstraftat ermittelt die Polizei in Aue seit Mittwochnachmittag (6. September 2017). Gegen 13.45 Uhr hatte ein Unbekannter eine Pizzeria in der Bahnhofstraße betreten, einen zu diesem Zeitpunkt allein anwesenden 29-Jährigen mit einem Messer bedroht und Geld gefordert. Beim Gestikulieren verletzte der Täter den 29-jährigen Mann leicht. Dieser rannte aus dem Lokal, verschloss von außen die Tür und begab sich in ein benachbartes Geschäft, um die Polizei zu rufen. Der Angreifer flüchtete währenddessen durch ein Fenster eines Nebenzimmers und von dort möglicherweise durch die Mulde in unbekannte Richtung. Geld hat der Unbekannte nicht erbeutet. Allerdings fehlte nach seiner Flucht ein Mobiltelefon im Wert von rund 200 Euro aus dem Geschäft. Beschreiben konnte das Opfer den Täter folgendermaßen: Etwa 1,75 Meter groß,ca. 35 bis 40 Jahre alt, Dreitagebart. Bekleidet war der Angreifer mit einem beigefarbenen beziehungsweise gelben Basecap, langärmeligen Pullover und einer Arbeitshose. Die Polizei in Aue bittet unter Telefon 03771 12-0 um Zeugenhinweise. Wer hat Beobachtungen gemacht, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten? Wer hat den Täter bei seiner Flucht beobachtet und kann weitere Hinweise geben? Wer kennt den Unbekannten und kann Angaben zu seiner Identität beziehungsweise seinem Aufenthalt machen? (SR)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!