Zwickau – (kh) Am Freitagabend streifte eine 35-jährige Daciafahrerin auf der Friedrich-Staude-Straße im Vorbeifahren zwei parkende Pkw (VW, Suzuki). Ein Zeuge beobachtete wie der Dacia danach seine Fahrt fortsetzte. Die Polizei traf an der Halteranschrift auf den Pkw und die Fahrerin. Die Frau schien alkoholisiert. Der durchgeführte Atemalkoholtest ergab 1,5 Promille. Der Gesamtschaden beträgt 9.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs und des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!