Ausgebrannt

Ausgebrannt

AusgebranntMeerane – (hs) Der Fahrer (31) eines Pkw Golf kam am Samstagfrüh mit dem Schrecken davon. Kurz nachdem er auf die B 93 in Richtung Zwickau aufgefahren war, ging sein Fahrzeug aus bisher unbekannten Gründen in Flammen auf. Der junge Mann blieb zum Glück unversehrt, sein Auto brannte allerdings komplett aus. Der Schaden wird auf ungefähr 10.000 Euro geschätzt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Ausgebrannt 1
Überraschungsei – mehr als drei Dinge aufeinmal

Überraschungsei – mehr als drei Dinge aufeinmal

ÜberraschungseiZwickau – (hs) Ein 25-Jähriger junger Mann wurde am Freitagabend auf der Mommsenstrasse vorläufig festgenommen. Er war ohne Führerschein mit einem gestohlenen Fahrzeug und entstempelten Kennzeichen unterwegs. Bei der Kontrolle durch die Polizei stand er unter Einfluß von Betäubungsmitteln. Auch im Fahrzeug kamen einige Überraschungen zum Vorschein. Neben weiteren Drogen wurde auch Diebesgut aus anderen Straftaten entdeckt. In der Wohnung des Übeltäters fanden die Beamten schließlich noch ein gestohlenes Fahrrad. Die Anzahl der ihm vorgeworfenen Straftaten reichte aus, dass er am Samstag dem Haftrichter vorgestellt wurde.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Überraschungsei - mehr als drei Dinge aufeinmal 3
Aufgesessen

Aufgesessen

AufgesessenZwickau, OT Mosel – (hs) Ein Findling beendete am Freitagabend die Fahrt einer 31-Jährigen mit ihrem Golf auf der Glauchauer Strasse. Beim Abbiegen auf einen Parkplatz hatte sie den Stein übersehen und ihr PKW blieb darauf hängen. Durch den Ruck wurde sie leicht verletzt, am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Aufgesessen 5
Aue – Küchenbrand

Aue – Küchenbrand

Revierbereich AueAue – Küchenbrand(3454) In Aue auf der Wettinerstraße kam es gestern, den 29.09.2017, gegen 20:40 Uhr, in einem Mehrfamilienhauses zu einem Wohnungbrand. Nach Aussage des 51-jährigen Wohnungsinhabers ist in der Küche im Bereich des Wasserboiler, der Brand ausgebrochen. Die Freiwillige Feuerwehr von Aue und Alberroda waren im Einsatz. Drei Personen mussten kurzzeitig das Haus verlassen, konnten aber nach Abschluss der Löscharbeiten wieder zurück in ihre Wohnungen. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden, welcher Verrußungen in der Küche und den Wasserschaden durch die Löscharbeiten betrifft, kann noch nicht beziffert werden.Quelle: PD CHemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Aue – Küchenbrand 7
Grünhain-Beierfeld – Exhibitionist im Wald unterwegs/Zeugengesuch

Grünhain-Beierfeld – Exhibitionist im Wald unterwegs/Zeugengesuch

Revierbereich AueGrünhain-Beierfeld – Exhibitionist im Wald unterwegs/Zeugengesuch(3446) Seit Freitag ermittelt die Polizei in Aue wegen des Verdachts einer exhibitionistischen Handlung. Gegen 10.30 Uhr war eine 28-jährige Frau in einem Waldstück an der Auer Straße zum Pilze suchen unterwegs. Dabei bemerkte sie einen Mann, der an einem Baum lehnte und an seinem Geschlechtsteil manipulierte. Die 28-Jährige lief davon und traf in der Folge eine Passantin, die dann die Polizei informierte. Der Unbekannte trug nach Aussage der Pilzsucherin eine schwarze Jacke mit Kapuze. Diese hatte er über den Kopf gezogen. Der Mann war schlank, zwischen 30 und 40 Jahren alt und etwa 1,80 Meter bis 1,85 Meter groß. Die Polizei in Aue prüft mögliche Zusammenhänge zu einem ähnlichen Fall (siehe Medieninformation Nr. 510, Beitrag Nr. 3412, vom 27. September 2017) und bittet um Zeugenhinweise. Wem ist der Unbekannte ebenfalls begegnet? Wer kann nähere Angaben zum Unbekannten machen? Hinweisgeber wenden sich bitte unter Telefon 03771 12-0 an das Polizeirevier in Aue.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Grünhain-Beierfeld – Exhibitionist im Wald unterwegs/Zeugengesuch 9
Seite 1 von 66
1 2 3 66