Aufgefahren – zwei Verletzte

Aufgefahren – zwei Verletzte

Aufgefahren – zwei VerletzteZwickau, OT Eckersbach – (am) Zu einem Auffahrunfall mit zwei Verletzten kam es am Montag, gegen 16:35 Uhr auf der Straße Amseltal. Eine Caddy-Fahrerin war in Richtung Scheffelstraße unterwegs und fuhr an einer Engstelle auf den vor ihr haltenden Kia (Fahrer 73), schob diesen auf einen parkenden Daewoo, der wiederum gegen einen abgestellten Opel Combo geschoben wurde. Die Caddy-Fahrerin stieß zudem beim Unfall gegen das dort befindliche Geländer und beschädigte ein Verkehrszeichen. Sachschaden: ca. 17.000 Euro. Im Caddy wurden der Beifahrer (32) sowie ein zweijähriges Kind leicht verletzt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Aufgefahren – zwei Verletzte 1
Einbruch in Pkw

Einbruch in Pkw

Einbruch in PkwZwickau, OT Schedewitz – (am) In zwei Pkw, die auf dem Reuterweg parkten, brachen Unbekannte in der Nacht zum Dienstag ein. An einem VW Passat wurde die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen, bei einem Renault die Scheibe der Fahrertüre. Gestohlen wurden, nach bisherigen Erkenntnissen, persönliche Dokumente und Fahrzeugdokumente. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.Hinweise zu den Tätern bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.Quelle. PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Einbruch in Pkw 3
Chemnitz – Zwei Verletzte bei Auseinandersetzung

Chemnitz – Zwei Verletzte bei Auseinandersetzung

Chemnitz  OT Zentrum – Zwei Verletzte bei Auseinandersetzung(2958) Am Montagabend, gegen 18.45 Uhr, wurde die Polizei von Zeugen zum Schloßteich gerufen, da dort mehrere Leute unter anderem mit Flaschen und Stöcken aufeinander losgegangenen sein sollen. An der Ecke Promenadenstraße/Erich-Schmidt-Straße stellten eingesetzte Beamte wenig später eine kleinere Gruppe fest, die die Polizisten auf zwei verletzte Männer (19, 23) hinwiesen. Beide Männer wurden von Rettungskräften versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Durch Zeugenhinweise wurde schließlich auch bekannt, dass mehrere Beteiligte der Auseinandersetzung noch vor Eintreffen der Polizei zu Fuß und mit Autos geflüchtet seien. Was sich konkret am Schloßteich zugetragen hat, wie viele Leute tatsächlich an der Auseinandersetzung beteiligt waren, welche Tatwerkzeuge dabei eine Rolle gespielt haben und warum man in Streit geraten war, wird gegenwärtig ermittelt.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Chemnitz - Zwei Verletzte bei Auseinandersetzung 5
Unfall auf Autobahn – zwei Verletzte

Unfall auf Autobahn – zwei Verletzte

Unfall auf Autobahn – zwei VerletzteBAB 72/Culitzscher Brücke – (am) Zu einem Unfall mit zwei Verletzten kam es am Montag, gegen 14:55 Uhr auf der BAB 72, zwischen Zwickau-Ost und Zwickau-West in Richtung Hof. Ein litauischer Lkw-Fahrer (69) hatte vom rechten in den mittleren Fahrstreifen gewechselt, ohne auf den im mittleren Fahrstreifen befindlichen Kleintransporter Ford (Fahrer 53) zu achten. In der Folge fuhr der 53-Jährige mit dem Kleintransporter auf den Hänger des Lkw und prallte anschließend in die Leitplanke. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt. Durch den Unfall waren der rechte und der mittlere Fahrstreifen aufgrund von Trümmerteilen blockiert. Der Verkehr wurde auf dem linken Fahrstreifen vorbeigeleitet. Der Gesamtschaden beträgt ca. 40.000 Euro.Quelle. PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Unfall auf Autobahn – zwei Verletzte 7
Chemnitz Stadtgebiet – Einbrüche und Einbruchsversuche angezeigt

Chemnitz Stadtgebiet – Einbrüche und Einbruchsversuche angezeigt

Rund 2 800 Euro Schaden verursachten unbekannte Täter in der Nacht zum Sonntag in der Ahornstraße. Offenbar kamen die Unbekannten durch ein offen stehendes Fenster in eine Wohnung im Erdgeschoss und griffen sich ein Smartphone, ein MacBook und Bargeld. Am Morgen, gegen 6.30 Uhr, wurde die Tat bemerkt und schließlich Anzeige erstattet.In der Parkstraße überraschte eine Zeugin (70) am Sonntag, gegen 19.15 Uhr, zwei Männer, die augenscheinlich versuchten, in Kellerräume zu gelangen. Einer der Unbekannten soll an der Tür gehebelt haben. Als sich die Beiden offenbar ertappt fühlten, ergriffen sie die Flucht. Zur Höhe des entstandenen Schadens an der Tür liegen noch keine Angaben vor.Beschrieben wurde der Täter folgendermaßen: Zwischen 20 und 25 Jahre alt, etwa 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß, schlanke Gestalt. Der Mann hatte nach Zeugenaussage „dunklere“ Hautfarbe und schwarzes, lockiges beziehungsweise welliges Haar.Sein Begleiter war etwas größer und schlank. Auch er soll schwarzes Haar und „dunklere“ Hautfarbe haben. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des versuchten Diebstahls im besonders schweren Fall aufgenommen.Zwischen Freitagnachmittag und Montag früh drangen Einbrecher in Geschäftsräume in der Ludwigstraße ein. Offenbar kamen die Täter durch ein aufgehebeltes Kellerfenster und stahlen einen Laptop sowie Bargeld im niedrigen zweistelligen Bereich. Den Stehlschaden schätzt man auf rund 1 500 Euro, den Sachschaden auf ca. 100 Euro.Ebenfalls am Montag angezeigt wurden Kellereinbrüche in der Stollberger Straße. In der Nacht zuvor haben sich Unbekannte an vier Hauseingängen zu schaffen gemacht. In drei Fällen kamen die Täter in den Keller und hebelten dort 35 Kellerverschläge auf. Gestohlen wurde nach erstemÜberblick ein E-Bike „Hercules“ im Wert von rund 1 400 Euro. (SR)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Chemnitz Stadtgebiet – Einbrüche und Einbruchsversuche angezeigt 9