Vermeintliche Handwerker verlangen überhöhte Löhne Glauchau/Gersdorf

Glauchau/Gersdorf – (am) In bislang zwei bekannten Fällen verlangten am Freitag vermeintliche Handwerker überhöhte Löhne für Arbeiten an einem Haus in Glauchau, auf der Talstraße sowie an einem Carport in Gersdorf am Siedlerweg. Durch zwei gebrochen deutsch sprechende Männer wurden einer Rentnerin am Freitagvormittag, gegen 9:30 Uhr Arbeiten an der Dachrinne ihres Hauses angeboten und, trotz mehrfacher Ablehnung der Frau, durchgeführt. Letztendlich verlangten die unbekannten Männer einen Lohn von 5.500 Euro für die ungewollte Arbeit. Die Hausbesitzerin zahlte nicht, die Männer verließen daraufhin den Ort des Geschehens.Des Weiteren wurde einem Carport-Besitzer am Freitagnachmittag, gegen 16 Uhr durch ausländische, vermeintliche Handwerker die Sanierung des Daches seines Carports angeboten. Nach erster getaner Arbeit verlangten die Unbekannten plötzlich ein Vielfaches des Arbeitslohnes, schlussendlich 5.000 Euro. Das Geld wurde nicht gezahlt, die Arbeiter verschwanden von der Baustelle.Weitere Hinweise zu den vermeintlichen Handwerkern bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Vermeintliche Handwerker verlangen überhöhte Löhne Glauchau/Gersdorf 3