Am Montag (21. August 2017), gegen 23 Uhr, soll ein 22-Jähriger auf der Brückenstraße in der Nähe des Karl-Marx-Monumentes von drei Männern beraubt worden sein. Einer schlug auf ihn ein, ein anderer nahm die Tasche mit persönlichen Dingen des Opfers, so der Mann. Danach rannten die drei davon. Der 22-Jährige sprach nach der Tat eine Polizeistreife in der Nähe des Tatortes an. Diese konnten einen ebenfalls 22-jährigen Tatverdächtigen stellen. Bei ihm fanden die Beamten Teile der Beute. Er wurde vorläufig festgenommen und zu einer Polizeidienststelle gebracht. Nach den ersten polizeilichen Maßnahmen entließ man ihn wieder. Die Polizei in Chemnitz sucht Zeugen, die Angaben zu der Tat oder den Tätern machen können.Hinweise werden unter Telefon 0371 387-495808 entgegengenommen. (Wo)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!