Frohburg/Bundesautobahn 72 Am Freitagnachmittag, gegen 15.15 Uhr, ereignete sich auf der BAB 72, Hof in Richtung Leipzig, Höhe der Anschlussstelle Frohburg ein Verkehrsunfall mit drei, zum Teil schwer verletzten Personen. Der 18-jährige Fahrer eines Pkw VW Golf befuhr den linken Fahrstreifen und wich einem größeren Reifenteil, welches zwischen beiden vorhandenen Fahrstreifen auf der Fahrbahn lag, aus. Das Reifenteil muss zuvor in Folge eines Reifenschadens an einem bislang unbekannten Fahrzeug dort liegen geblieben sein. Aufgrund der Ausweichbewegung nach rechts, verlor der VW-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte zunächst nach links gegen die  Mittelschutzplanke und im weiteren Verlauf noch gegen die rechte Schutzplanke. Durch die Kollisionen wurden der 18-Jährige sowie eine 17-jährige Insassin leicht verletzt. Die 17-jährige Beifahrerin musste schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 9.500 Euro. Eine Vollsperrung der Bundesautobahn in Richtung Leipzig war bis gegen 17.30 Uhr notwendig. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und zum bislang unbekannten Fahrzeug tätigen können. Hinweise nimmt dasAutobahnpolizeirevier Chemnitz, Tel.: 0371 8740-0, entgegen. (BR)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!