Lkw bleibt unter Brücke stecken

Lkw bleibt unter Brücke stecken

Lkw bleibt unter Brücke steckenWerdau, OT Langenhessen – (nt) Am Mittwoch, gegen 11:15 Uhr befuhr ein 32-Jähriger mit seinem Lkw mit Sattelauflieger die Seelingstädter Straße in Richtung Langenhessen. Der Aufbau des Aufliegers blieb dabei in einer Eisenbahnunterführung stecken. Dem Fahrer gelang es, seinen Sattelzug durch Rückwärtsfahren aus eigener Kraft zu befreien. Am Brückenbauwerk und an dem Sattelauflieger entstand Sachschaden von insgesamt etwa 15.000 Euro. Durch den Notfallmanager der Bahn wurde das Brückenbauwerk geprüft und für weiter nutzbar befunden.Quelle. PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Lkw bleibt unter Brücke stecken 1
Kellereinbrüche Zwickau- Zeugensuche

Kellereinbrüche Zwickau- Zeugensuche

KellereinbruchZwickau – (nt) In der Zeit von Dienstag, 22 Uhr bis Mittwoch, 8 Uhr drangen Unbekannte in vier Keller eines Mehrfamilienhauses auf der Heinrich-Heine-Straße ein. Die Täter entwendeten ein Mountainbike, eine Benzinkettensäge, einen Drehmomentschrauber, einen Komplettsatz Autoräder für eine Audi A3, ein E-Bike „REX“ und diverses Kleinwerkzeug. Der Stehlschaden wird auf etwa 4.000 Euro geschätzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro.Hinweise zu verdächtigen Personen- und Fahrzeugbewegungen am Tatort bitte an das Polizeirevier Zwickau, Telefon 0375/ 44580.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Kellereinbrüche Zwickau- Zeugensuche 3
Baustelleninformation  Zwickau

Baustelleninformation Zwickau

Baustelleninformation (Stand: 17. August 2017) ZwickauNeu:Straße: Muldenradwegzwischen Holzbrücke über den Planitzbach (Nähe ehm. Erlenbad) und südl. Rampe der Glück-Auf-BrückeArt der Verkehrsraumeinschränkung: VollsperrungUmleitung über den Gehweg (Radfahrer frei) der B 93 UhdestraßeGrund: Brückenneubauab 04.09. bis voraussichtlich 14.11.2017Straße: Reichenbacher Straßestadtauswärts gegenüber HilfegottesschachtstraßeArt der Verkehrsraumeinschränkung: Sperrung der rechten Fahrspur (Staugefahr aufgrund der Linksabbieger)Grund: Instandsetzung von enormen Fahrbahnschäden, der Straßenentwässerung und der Einbauten von der ZEVab 22.08. bis voraussichtlich 25.08.2017Straße: Mülsener Straßezwischen Zufahrt Halde 10 und Beginn der Wohnbebauung/Garagenhof (vor Lerchenweg/Paul-Flemming-Straße)Art der Verkehrsraumeinschränkung: VollsperrungGrund: Kabelverlegung für die ZEVab 17.08. bis voraussichtlich 14.09.2017Verlängert:Straße: Am Angerberg Flurstück 828/1Art der Verkehrsraumeinschränkung: VollsperrungGrund: Herstellung Trinkwasserhausanschlussbis voraussichtlich 23.08.2017Weiterhin:Straße: Ernst-Thälmann-Straße Haus Nr. 11zwischen Südstraße und Karl-Marx-StraßeArt der Verkehrsraumeinschränkung: VollsperrungUmleitung über Karl-Marx-Straße, Salutstraße und Max-Planck-StraßeGrund: Herstellung Medienanschlüsse für neues EFHbis voraussichtlich 25.08.2017Straße: Cainsdorfer BrückeArt der Verkehrsraumeinschränkung: VollsperrungUmleitung über B93: Muldestraße, Schedewitzer Brücke, Oskar-Anorld-Straße sowie Breithauptstraße, Planitzer Straße, Geinitzstraße und Lengenfelder Straße und umgekehrtGrund: Fahrbahninstandsetzung und Brückenprüfungbis voraussichtlich 25.08.2017(siehe Medieninfo Nr. 301 vom 9. August 2017)Straße: SternenstraßeArt der Verkehrsraumeinschränkung: verschiedene Vollsperrungen- stadtauswärtszwischen Carl-Coerdeler-Straße und Albert-Funk-StraßeUmleitung über Carl-Coerdeler-Straße, Makarenkostraße, Stadionallee und Albert-Funk-Straße- stadteinwärtszwischen Max-Planck-Straße und AstronomenwegUmleitung über Max-Planck-Straße, Ernst-Thälmann-Straße, Komarowstraße, Lunikweg, Kosmonautenstraße und Scheffelstraße- Gleisüberfahrten Komarowstraße und Max-Planck-StraßeUmleitung über Max-Planck-Straße und Albert-Funk-Straße sowie über Salutstraße und Ernst-Thälmann-StraßeGrund: Gleis-, Haltestellen-, Straßen- und Fahrleitungsbaubis voraussichtlich 26.08.2017Straße: Kopernikusstraßezwischen Werdauer und GüterbahnhofstraßeArt der Verkehrseinschränkung: VollsperrungUmleitungen:- für den motorisierten Fahrverkehr Richtung Bahnhof über Werdauer Straße, Stiftstraße und Bahnhofstraße, Zufahrt zur Industrierandstraße ist aus Richtung Hauptbahnhof gewährleistet- Fußgänger und Radfahrer können von Marienthal kommend den Marienthaler Fußweg bis Abzweig Einkaufsmarkt „Netto“ nutzen, dann Umleitung zur Marienthaler Straße in Richtung Stadtzentrum auf Marienthaler Straße, Werdauer Straße bis Abzweig Fröbelstraße und wieder auf Marienthaler Fußweg zurück,Umleitungsführung aus Richtung Stadtzentrum kommend erfolgt in umgekehrter Reihenfolge- Fußgänger und Radfahrer aus und in Richtung Hauptbahnhof werden über den Verbindungsweg zur Fröbelstraße unmittelbar an der Eisenbahnüberführung an der Kopernikusstraße geführtGrund: Brückenneubau über den Marienthaler Bachbis voraussichtlich 12/2017Straße: Damaschkestraßezwischen Nr. 25 und 37Art der Verkehrsraumeinschränkung: Vollsperrung als WanderbaustelleGrund: Kanalspülarbeiten und Kamerabefahrungbis voraussichtlich 30.08.2017Straße: Spiegelstraße/Robert-Blum-Straße (unbefestigter Parkplatz)Art der Verkehrsraumeinschränkung: Vollsperrung des unbefestigtenPlatzes und der angrenzenden GehwegeGrund: Freiflächengestaltung und Neubau Parkplatzbis voraussichtlich 13.10.2017Straße: Parkstraßezwischen Tennisplatz und SaarstraßeArt der Verkehrsraumeinschränkung: VollsperrungGrund: Straßenbaumaßnahmen und Baumfällungenbis voraussichtlich 07.09.2017(Die Bauarbeiten werden für eine Veranstaltung auf der Freilichtbühne am Wochenende 12. und 13. August 2017 unterbrochen.)Straße: Wildenfelser Straße/Am Hang/MuldestraßeArt der Verkehrsraumeinschränkung: Sperrung einzelner Fahrspuren zur Errichtung einer Behelfsüberfahrt in Richtung Wildenfelser Straße, danach Vollsperrung Wildenfelser Straße (Ast von Muldestraße in Richtung Wildenfelser Straße, Höhe TÜV) sowie Vollsperrung Am Hang vor Einmündung Wildenfelser StraßeGrund: Kanalbauarbeitenbis voraussichtlich 28.09.2017Straße: Trillerstraßezwischen Brauerei und Carl-Wolf-StraßeArt der Verkehrsraumeinschränkung: VollsperrungUmleitung über B93, ScheffelstraßeGrund: Böschungssicherungbis voraussichtlich 30.10.2017Straße: Ritterstraße 8Art der Verkehrsraumeinschränkung: VollsperrungGrund: Kranstellung für die Errichtung eines EFHbis voraussichtlich 31.10.2017Straße: Feldstraßezwischen Cainsdorfer Hauptstraße und Haus Nr.8Art der Verkehrsraumeinschränkung: VollsperrungGrund: Kanalbau, Trinkwasserleitungsbau und Straßenbaubis voraussichtlich Anfang Dezember 2017(siehe Medieninfo Nr. 286 vom 27. Juli 2017)Straße: B 173, gesamter Kreuzungsbereich Moccabar – Humboldtstraße/Reichenbacher Straße/SchumannstraßeArt der Verkehrsraumeinschränkung: VollsperrungGrund: Havarie Hauptwasserleitung(siehe Medieninfos Nr. 260 vom 04.07.2017 und Nr. 265 vom 07.07.2017)Parkplatz: An der Mauritiusbrücke/GasometerArt der Verkehrsraumeinschränkung: ParkplatzvollsperrungGrund: grundhafter Ausbau und Umgestaltungbis voraussichtlich 30.09.2017Straße: Moritzstraßezwischen Poetenweg und KreisigstraßeArt der Verkehrsraumeinschränkung: VollsperrungUmleitung über Crimmitschauer Straße, Osterweihstraße, Römerplatz und KreisigstraßeGrund: grundhafte Sanierung und Umgestaltungbis voraussichtlich 16.10.2017Straße: Helmholtzstraßezwischen Hermannschachtstraße und Schule Haus Nr. 20/21Art der Verkehrsraumeinschränkung: VollsperrungGrund: Straßen- und Gehwegbau (Stadt Zwickau), Kanal- und Rohrnetzerneuerung (WWZ)bis voraussichtlich 31.10.2017Straße: Moseler Allee (Ortsteil Schlunzig) Höhe Haus Nr. 17in Richtung Wernsdorf/GlauchauArt der Verkehrsraumeinschränkung: VollsperrungUmleitung über Moseler Allee, B 93, B 175, Glauchau und umgekehrtGrund: Ersatzneubau Mühlgrabenbrückebis voraussichtlich 31.08.2017Straße: Schneppendorfer Straßezwischen Paul-Leonhardt-Straße einschließlich Kreuzung und Ernst-Otto-StraßeArt der Verkehrsraumeinschränkung: VollsperrungUmleitung über Rathausstraße, Berthelsdorfer Straße, Kreisverkehr, Verbindungsstraße zur Jüdenhainer StraßeGrund: Kanal- und Straßenbaubis voraussichtlich 04.09.2017Straße: gesamte Von-Schlegel-StraßeArt der Verkehrsraumeinschränkung: VollsperrungGrund: Verlegung Trinkwasserleitung und Kanalbaubis voraussichtlich 30.11.2017 Hinweis: Die angegebene (unverbindliche) Dauer der Sperrung ist der von der Baufirma beantragte und von der Straßenverkehrsbehörde genehmigte Zeitraum. Durch Änderungen im Bauablauf, ungünstige Witterung oder Anschlussaufträge kann sich der tatsächliche Beginn bzw. das Ende der Sperrung bei Erfordernis entsprechend verschieben. Quelle: Presse- und OberbürgermeisterbüroStadtverwaltung ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Baustelleninformation Zwickau 5
Chemnitz OT Zentrum – Bei Kontrolle gestohlenen Laptop entdeckt

Chemnitz OT Zentrum – Bei Kontrolle gestohlenen Laptop entdeckt

Chemnitz OT Zentrum – Bei Kontrolle gestohlenen Laptop entdeckt(2782) Ein junger Mann wandte sich am Dienstag, gegen 17 Uhr, an eine Polizeistreife in der Bahnhofstraße und teilte den Beamten mit, dass er kurz zuvor drei Männer beobachtet hatte, die vermutlich Betäubungsmittel bei sich hätten. Wenige Minuten später fanden die Polizisten das beschriebene Trio und unterzogen es in der Bahnhofstraße einer Personenkontrolle. Dabei fanden sie bei den Männern (26, 33, 34) tatsächlich augenscheinlich Betäubungsmittel (genaue Menge der Pressestelle derzeit nicht bekannt). Zudem führte der 34-Jährige einen Laptop mit, welcher zur Fahndung ausgeschrieben war. Am 18. März 2017 war dieser aus einem Pkw in derBrückenstraße gestohlen worden. Der Laptop wurde sichergestellt, die vermutlichen Betäubungsmittel beschlagnahmt.Quelle. PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Chemnitz OT Zentrum – Bei Kontrolle gestohlenen Laptop entdeckt 7
Bildungsstudie: Sachsen hat bestes Bildungssystem

Bildungsstudie: Sachsen hat bestes Bildungssystem

Bildungsstudie: Sachsen hat bestes BildungssystemSachsen hat das beste Bildungssystem in Deutschland. Zum zwölften Mal in Folge ging der Freistaat als Sieger aus dem Bildungsmonitor hervor. Die Vergleichsstudie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) Köln im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) bewertet anhand von zwölf Handlungsfeldern und 93 Indikatoren die Bildungssysteme der Bundesländer.Kultusministerin Brunhild Kurth zeigte sich erfreut über den erneuten Spitzenplatz. „Die Studie belegt, dass Sachsen nicht nur über eines der leistungsfähigsten, sondern auch sozial gerechtesten Schulsysteme in Deutschland verfügt. In Zeiten eines tiefgreifenden Generationswechsels in den Lehrerzimmern ist dieser Erfolg nicht selbstverständlich und nicht zuletzt auch der sehr guten Arbeit der Lehrerinnen und Lehrern zu verdanken“, sagte die Kultusministerin.Sachsen schneidet in den meisten der zwölf untersuchten Handlungsfeldern sehr gut ab. Besondere Stärken weist Sachsen bei der Förderinfrastruktur (Platz 1), der Schulqualität (Platz 1) und der Vermeidung von Bildungsarmut (Platz 1) auf. Defizite gibt es für Sachsen bei der vergleichbar hohen Zahl von Schülern ohne Hauptschulabschluss. Kritisiert wird auch die unausgewogene Altersstruktur der Lehrer. Nur in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern sei die Altersstruktur der Lehrer schlechter.Ausgewählte Ergebnisse für die Schulen aus dem Bildungsmonitor 2017Förderinfrastruktur (1. Platz): Um eine bessere soziale Teilhabe am Bildungssystem zu erreichen, bedarf es einer hochwertigen Infrastruktur zur individuellen Förderung der Kinder, heißt es in der Studie. Sachsen weise dabei hohe Ganztagsquoten in den Kindertageseinrichtungen und Grundschulen auf. So besuchten laut Bildungsmonitor in Sachsen 85,6 Prozent der Grundschüler im Jahr 2015 eine offene oder gebundene Ganztagsschule (Bundesdurchschnitt: 34,4 Prozent). Dies sei die zweithöchste Quote aller Bundesländer. Deutlich überdurchschnittlich sei mit 68,9 Prozent auch der Anteil der Schüler an Ganztagsschulen im Sekundarbereich I ausgefallen (Bundesdurchschnitt: 41,5 Prozent). Darüber hinaus seien im Jahr 2016 von den Drei- bis Sechsjährigen 80,9 Prozent der Kinder in Sachsen ganztägig betreut worden (Durchschnitt: 44,5 Prozent). Im Jahr 2016 hätten außerdem 10,4 Prozent des Personals in Kindertageseinrichtungen einen Hochschulabschluss (drittbester Wert; Bundesdurchschnitt: 6,4 Prozent).Bildungsarmut (1. Platz): Die guten Bedingungen zur Verbesserung der sozialen Teilhabe machen sich beim Ziel der Vermeidung von Bildungsarmut bezahlt, heißt es in der Bildungsstudie weiter. Bei der IQB-Bildungsstudie im Lesen aus dem Jahr 2015 sei in Sachsen eine relativ geringe Risikogruppe festgestellt worden. Der Anteil der Schülerinnen und Schüler in der 9. Klassenstufe, der nur über sehr geringe Kompetenzen im Lesen verfüge, sei in Sachsen besonders gering. Verbesserungspotenzial bestehe jedoch bei der Quote der Schüler ohne Hauptschulabschluss. Diese lag im Jahr 2016 bei 8,2 Prozent, während sie im Bundesdurchschnitt 5,6 Prozent betrug. Beim Anteil der erfolgreichen Absolventen an den Abgängern aus dem Berufsvorbereitungsjahr erreiche Sachsen dagegen den zweitbesten Wert aller Bundesländer (Sachsen 79,3 Prozent; Bundesdurchschnitt 57,9 Prozent.Schulqualität (Platz 1): Aufgrund der sehr guten Ergebnisse bei den jüngsten IQB Schulleistungstests in Mathematik und Naturwissenschaften sowie im Lesen erreicht Sachsen Platz 1 bei der Schulqualität, heißt es im Bildungsmonitor 2017.Inputeffizienz (9. Platz): Verbesserungsbedarf sehen die Autoren der Studie bei der Inputeffizienz. Die Altersstruktur der Lehrer an den allgemeinbildenden Schulen sei unausgewogen. Sachsen weise hier die vierthöchste Heterogenität auf. Auch bei der Altersstruktur an den beruflichen Schulen bestehe Verbesserungsbedarf.Weitere Ergebnisse auf der Website www.insm-bildungsmonitor.deQuelle: Freistaat SachsenHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Bildungsstudie: Sachsen hat bestes Bildungssystem 9