Am Freitagvormittag (11. August 2017), gegen 10.20 Uhr, wurde die Polizei von einem 74-Jährigen in die Straße Am Park gerufen. Der Grund des Notrufs war eine junge Frau (18), welche Zuflucht bei dem Senior gesucht und angegeben hatte, kurz zuvor von einem Unbekannten angegriffen und verletzt worden zu sein. In ihrer Vernehmung gab sie Folgendes zu Protokoll: Gegen 10 Uhr hatte sie sich in einem kleinen Waldstück am Verbindungsweg zwischen Parkstraße und der Straße Am Park aufgehalten, als ein unbekannter Mann auf sie zukam. Er sprach die 18-Jährige zunächst an und bedrohte sie plötzlich mit einem Messer. Die junge Frau stieß ihn weg,wobei sie leicht verletzt wurde. Anschließend flüchtete die 18-Jährige zum 74-jährigen Senior. Der unbekannte Angreifer lief in Richtung Umgehungsstraße davon.Ihn beschrieb die junge Frau als etwa 20 bis 25 Jahre alt, zirka 1,70 Meter groß, schlank sowie gebrochen Deutsch sprechend. Der Unbekannte habe zudem einen bräunlichen Teint, sehr kurze, schwarze Haare, braune Augen und eine auffällige Zahnspange, möglicherweise Brackets. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke und einer dunklen Jogginghose.Die Polizei sucht indes Zeugen. Wer hat am Freitag im Bereich des erwähnten Waldstückes Beobachtungen gemacht, die mit dem geschilderten Angriff in Verbindung stehen könnten? Wem ist ein Mann bekannt, auf den die Beschreibung zutreffen könnte? Wer kann Angaben zum derzeitigen Aufenthalt des beschriebenen Mannes machen? Hinweise erbittet das Polizeirevier Stollberg unter Telefon 037296 90-0. (Ry)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!