Bargeld und Schmuck aus Einfamilienhaus erbeutet in Pausa-Mühltroff, OT Langenbach

Bargeld und Schmuck aus Einfamilienhaus erbeutet in Pausa-Mühltroff, OT Langenbach

Pausa-Mühltroff, OT Langenbach – (AH) Ein bislang unbekannter Einbrecher verschaffte sich am Freitagnachmittag in der Vogtlandstraße unberechtigt Zutritt in ein Einfamilienhaus. Gegen 15:30 Uhr betrat er durch die Kellertür das Haus und stahl Schmuck und Bargeld. Beim Verlassen des Hauses wurde der Mann von der 71-jährigen Hausbewohnerin überrascht und angesprochen. Der Unbekannte fragte die Rentnerin daraufhin, ob sie Arbeit für ihn habe, flüchtete dann aber über das Grundstück. Ein Zeuge sah, wie der Mann in einem gelben Pkw davon fuhr. Das Fahrzeug soll die Aufschrift eines Münchberger Pflegedienstes getragen haben.Weitere sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen; Telefon 03741/ 140

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Zigarettenautomat gesprengt in Mülsen, OT Mülsen St. Jacob

Zigarettenautomat gesprengt in Mülsen, OT Mülsen St. Jacob

Mülsen, OT Mülsen St. Jacob – (AH) Am frühen Samstagmorgen wurden Anwohner der St. Jacober Hauptstraße durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Zwei dunkelgekleidete und maskierte Täter hatten gegen 1:30 Uhr mit noch nicht bekannter Pyrotechnik einen Zigarettenautomaten gesprengt. Anschließend entnahmen sie eine noch nicht bestimmte Menge Zigaretten und Bargeld. Durch umherfliegende Trümmerteile wurde auch eine Hausfassade beschädigt. Das gesamte Ausmaß der Schäden ist noch nicht bekannt.Die Kriminalpolizei Zwickau bearbeitet der Fall und bittet um sachdienliche Hinweise; Telefon 0375/ 4284480.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Schlägerei vor Tanzlokal in Zwickau

Schlägerei vor Tanzlokal in Zwickau

Zwickau – (AH) Fünf Funkstreifenwagen des Polizeirevieres Zwickau und des Einsatzzuges kamen am Samstagmorgen in der Humboldtstraße zum Einsatz, nachdem über Notruf eine Schlägerei zwischen 20 Personen gemeldet wurde. Nach bisheriger Kenntnis war es gegen 2 Uhr in einem Tanzlokal zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 19 Jahre alten Deutschen und einem nicht näher beschriebenen Ausländer gekommen. Der Streit setzte sich dann vor dem Tanzlokal fort und gipfelte schließlich in einer Schlägerei. Mehrere Ausländer sollen gemeinschaftlich auf den 19-Jährigen eingeschlagen haben. Dieser erlitt dabei Verletzungen im Gesicht, die im Krankenhaus ambulant behandelt wurden. Zu den Tätern konnte er bislang keine sachdienlichen Angaben machen. Das Polizeirevier Zwickau ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Klaus Doldinger zum Ehrenkünstler Bad Elsters ernannt!

Klaus Doldinger zum Ehrenkünstler Bad Elsters ernannt!

Urkundenübergabe bei  zum Auftakt der Jazztage im König Albert Theater Bad Elster

Bad Elster/CVG. Am heutigen Freitag wurde Jazzmusiker Klaus Doldinger zum Ehrenkünstler des König Albert Theaters Bad Elster ernannt. Die Urkunde dazu wurde der Musikerlegende im Zuge des Eröffnungskonzerts der 14. Internationalen Jazztage mit seiner Band Passport im König Albert Theater überreicht. „Mit dieser Auszeichnung möchten wir die jahrzehntelange künstlerische Leistung Klaus Doldingers würdigen, da er mit seinen Auftritten in Bad Elster bewiesen hat, dass Musik immer wieder neue Energien en freisetzt und damit mit Esprit Generationen verbindet“ erklärt der Geschäftsführende Intendant des Hauses, GMD Florian Merz und ergänzt: „Er führt die Menschen in seinen Konzerten mit großem künstlerischem Enthusiasmus zusammen, was auch unseren Gästeort als »Kultur- und Festspielstadt« wesentlich bereichert und beeinflusst hat. Es ist uns dabei ein Bedürfnis, ihm dafür im Namen des Theaterpublikums und ganz Bad Elsters offiziell Danke zu sagen!“

Das König Albert Theater Bad Elster ist eines der prachtvollsten Hoftheater überhaupt und blickt auf eine über 100-jährige Geschichte zurück. Seit den Anfängen des Theaterbetriebs gastierten in Bad Elster regelmäßig »chursächsische« Kulturpartner wie das Königliche Hoftheater Dresden (heutige Semperoper und Staatsschauspiel), die Sächsische Staatskapelle Dresden, die Hoftheater aus Altenburg und Gera, die Dresdner Philharmonie, die Landesbühnen Sachsen und viele mehr, wobei diese das Haus nachhaltig mit ihrer Repertoirevielfalt prägten. Die erstmals in der Spielzeit 2009/2010 verliehene Ehrenkünstlerschaft des Theaters erhielten außerdem u.a. die Publikumslieblinge Wolfgang Stumph, Matthias Grünert, Johannes Heesters, Rolf Hoppe, Jan Vogler, Tom Pauls, Hugo Strasser, Ute Freudenberg, Dr. Nike Wagner, Midori (USA), Heinz-Rudolf Kunze, Ute Lemper und die Semperoper Dresden. Seit dem Jahr 2015 ist das König Albert Theater Bad Elster zudem ein fester Bestandteil der Europastraße der historischen Theater und somit ein wichtiger kulturtouristischer Leuchtturm Mitteldeutschlands. Aufgrund des herausragenden, ganzjährigen Spielplanes ist das König Albert Theater heute zur bedeutendsten Veranstaltungsstätte der Region avanciert, welche dem Kulturleben des Vogtlandes, Sachsens sowie der Euregio Egrensis entscheidende Impulse verleiht. | www.koenig-albert-theater.de

Quelle: Chursächsische Veranstaltungs GmbH

Chemnitz OT Zentrum – Einbruch in Wohnung

Chemnitz OT Zentrum – Einbruch in Wohnung

Unbekannte Täter öffneten am Freitag, in der Zeit von 8 Uhr bis 17 Uhr, auf der Apollostraße gewaltsam eine Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus und durchwühlten die Räume. Ob etwas entwendet wurde, ist noch unbekannt. Der entstandene Sachschaden liegt der Polizei derzeit noch nicht vor. (Ba)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“