Gegen 18.20 Uhr war am Mittwoch eine 46-jährige Autofahrerin auf der Karlsbader Straße (S 274) aus Richtung Schneeberg in Richtung Zschorlau unterwegs. Ungefähr 200 Meter vor der Einmündung Schneeberger Straße kam das Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum sowie einem Leitpfosten. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 10.500 Euro. Die 46-Jährige entfernte sich zunächst zu Fuß von der Unfallstelle, konnte durch die Polizei jedoch ausfindig und zurück gebracht werden. Sie erlitt offensichtlich keine Verletzungen, stellte sich aber dennoch einem Arzt vor – zur Blutentnahme. Ein mit ihr durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,3 Promille. Sie muss sich jetzt wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr und des unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten. (Kg)

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!