Am 6. August 2017 von 13 – 17 Uhr, begrüßt »Basti – der Bär«, das Maskottchen der Miniwelt, viele seiner plüschigen Artgenossen zum traditionellen Maskottchentreffen. Die Maskottchen kommen aus allen Teilen des Sachsenlandes. An diesem Tag sind unter anderem die Türme »Hainrich« aus Hainichen und »Fränki« ausFrankenberg, der »SachsenLeo« – das Maskottchen der Handballerinnen aus Zwickau, »Kuhnigunde« aus Niederfrohna, »Käti« – das Maskottchen der Annaberger KÄT, »Life« – das Maskottchen der DLRG, der »Riese von Riesa« und viele weitere »Glücksbringer« in der Miniwelt zu Gast.

Zu dem bunten Familienfest am letzten Sommerferientag mit Hüpfburg und Musik bringen die Maskottchen Ihre eigenen Stände mit. Das Anfassen, Knuddeln, Fotografieren und Kuscheln der Maskottchen ist erwünscht.Die Kinder können ihre plüschigen Lieblinge an die Hand nehmen und mit ihnen gemeinsam auf eine „kleine Weltreise“ gehen.

Dabei ist folgender Ablauf geplant:• gegen 13.00 und 15.30 Uhr- Vorstellung der einzelnen Maskottchen und ihrer Einrichtung- mit den Maskottchen auf Weltreise – eine bunte Parade durch die Miniwelt• gegen 13.45 / 14.00 Uhr- Fotoaktion mit den Maskottchen an ausgewählten Bauwerkenweitere Aktionen nicht nur für Kinder

Auf Knopfdruck kommt Bewegung ins Spiel, denn Taster ermöglichen das Steuern von Aktionen an einzelnen Modellen. Auf der kombinierten Nord- und Ostsee fahren funkferngesteuerte Boote , am Flughafen in München „startet und landet“ der Airbus A310, auf 600 Meter Gleisstrecke sind Gartenbahnen in der Miniwelt unterwegs. Die coole Abenteuerburg mit Kletterwand, Sandschaufel, Kaufmannsladen, Hängebrücke sowie Kletterstange und eine Wippe lassen Kinderherzen höher schlagen – ebenso wie die neue Wasserspielanlage gleich neben dem Eiffelturm. In der Schauwerkstatt ist Kreativität beim Basteln gefragt und das Glücksrad wartet mit tollen Preisen auf drehfreudige Kinderhände. Das wird ein Spaß für Groß & Klein zum Maskottchentreffen in der Miniwelt Lichtenstein.

Das 360-Grad-Kino (im Eintritt inklusive) bietet Einblick in fantastische Welten. Unabhängig von Wind und Wetter erleben die Besucher in bequemen drehbaren Stühlen virtuelle Abenteuer auf 230 Quadratmeter “gewölbter“ Leinwand und sind richtig mittendrin im Geschehen.

Besucherservice:den ganzen Tag kostenfrei parken | Hunde dürfen mit auf “Weltreise“ | barrierefrei

Gastronomie „Am Tor zur Welt“Eintrittspreise Miniwelt inklusive digitale Show(s) im Minikosmos

Erwachsene: 12 € | Kinder ab 5 Jahre: 8 € | Familien: 35 € (2 Erw. bis zu 4 Kinder [5-15 J.])

Anfahrt: A4 – Abfahrt Hohenstein-Ernstthal | A72 – Abfahrt HartensteinBuslinien 152 und 251 | Haltestelle Miniwelt

Quelle und weitere Informationen unter www.miniwelt.de | Tel. (037204) 72255

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!