Chemnitz OT Morgenleite – Mann von Straßenbahn erfasst und getötet

Ein bisher unbekannter Mann befand sich am Montagabend, gegen 21.55 Uhr, im Gleisbett der Straßenbahn in der Wladimir-Sagorski-Straße. In Höhe Vita-Center wurde er von einer Straßenbahn erfasst und verstarb an den dabei erlittenen Verletzungen. Die 19-jährige Fahrerin der Straßenbahn konnte trotz Gefahrenbremsung den Zusammenstoß nicht vermeiden. An der Bahn, in der sich zum Unfallzeitpunkt keine Fahrgäste befanden, entstand Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro. Ermittlungen zur Identität des Mannes sowie zum Unfallhergang laufen. (Kg)Quelle: PD Chemnitz