Täter nach Fahrzeugraub gestelltWilkau-Haßlau– (am) Zu einem Raubüberfall, bei welchem ein 37-Jähriger einen Citroen Berlingo (ERZ-G 2227) gewaltsam entwendete, kam es am Sonntag, gegen 0:15 Uhr auf der Zwickauer Straße. Der Tatverdächtige hatte, als ein Ford und der Berlingo verkehrsbedingt hielten, zuerst – mit offensichtlich einem Tischbein – auf den Ford geschlagen, dann dessen Türe aufgerissen und versucht das Auto zu entwenden. Dabei verletzte er die Fahrzeugführerin (50) leicht. Als der Diebstahl nicht gelang, ging der Mann zum dahinter befindlichen Berlingo, zerrte die Fahrerin aus ihrem Pkw und fuhr mit ihm davon. Die Frau (31) wurde leicht verletzt. Im Rahmen der Fahndung konnte der Tatverdächtige schließlich am Sonntag, gegen Mitternacht in Sachsen-Anhalt vorläufig festgenommen werden, wobei allerdings der braune Citroen Berlingo (Baujahr 2014) noch nicht aufgefunden wurde. Der 37-Jährige wird im Laufe des Nachmittags dem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an.Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375/ 4284480 oder jede andere Polizeidienststelle.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!