Polizei und Feuerwehr wurden am Sonnabend, gegen 6 Uhr, auf die Orthstraße gerufen. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet eine Erdgeschoßwohnung in einem Mehrfamilienhaus in Brand. Die beiden Bewohner (m/78, w/72) wurden mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus eingeliefert. Das Mehrfamilienhaus, bestehend aus fünf Wohnetagen mit insgesamt zehn Wohnungen, musste nicht evakuiert werden. Während der Löscharbeiten erfolgte die Vollsperrung der Orthstrasse. Die Angaben zu Schadenshöhe und Bewohnbarkeit der betroffenen Wohnung liegen der Polizei noch nicht vor. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen. (MP)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!