Seit Donnerstagvormittag haben sich mehrere Bürger bei der Polizei gemeldet, weil sie Anrufe von angeblichen Verwandten erhalten hatten, die vorgaben, dringend Geld zu benötigen. Nach dem bisherigen Kenntnisstand ist kein finanzieller Schaden durch die sogenannten Enkeltricks entstanden, da alle Angerufenen die Telefonate nach den Geldforderungen richtigerweise beendeten und kein Geld übergaben.In diesem Zusammenhang warnt die Polizei eindringlich: Bei derartigen Anrufen sollte keinesfalls auf die Forderungen derartiger, oft sprachgewandter Betrüger, die sich als angebliche Verwandte ausgeben, eingegangen werden. Solche Telefonate sollten umgehend beendet und die Polizei verständigt werden. (Ry)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!