Plauen – (am) Ein Zeuge hatte in der Nacht zum Dienstag, kurz nach Mitternacht, einen Mann beobachtet, welcher über die Balkonbrüstung einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Hinteren Gellertstraße steigen wollte. Daraufhin informierte der Zeuge die Polizei. Der vermeintliche Einbrecher hatte sich sodann vom Wohnhaus wieder entfernt. In der Folge wurde ein Fährtenhund zur Suche nach dem Tatverdächtigen eingesetzt. Der Hund verfolgte die Spur des Unbekannten bis zur Pausaer Straße, wo die Polizisten dem Mann, welcher auch zuvor durch den Zeugen beschrieben worden war, habhaft wurden. Die Ermittlungen gegen den 25-jährigen Libyer dauern an.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!