Zwickau – (mn) Gleich zwei Verkehrssünder konnte die Polizei am Freitagabend aus dem Verkehr ziehen. Zuerst zog ein 66-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades die Aufmerksamkeit der Beamten auf sich. Dieser versuchte sich durch Flucht der Kontrolle zu entziehen, konnte aber nach kurzer Verfolgung auf dem Bundschuhweg gestoppt werden. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,74 Promille. Ohne Flucht aber dafür mit ähnlicher Promillezahl war ein 37-jähriger Radfahrer auf der Fröbelstraße unterwegs. Hier ergab der Test einen Wert von 1,96 Promille. Beide Touren endeten zur Blutentnahme im Krankenhaus.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!