Plauen – (AH) Zwei bislang unbekannte Personen hatten am Mittwochmittag einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei ausgelöst. Passanten hatten in einem unbewohnten Mehrfamilienwohnhaus in der Pausaer Straße Rauchwolken bemerkt. Außerdem habe man zwei Personen im Fenster der betroffenen Wohnung gesehen. Insgesamt 10 Einsatzfahrzeuge der Berufsfeuerwehr Plauen sowie der Freiwilligen Feuerwehren Stadtmitte und Neundorf fuhren zum Brandort. Dort wurde im gesamten Gebäude kein Brand festgestellt. In einer leer stehenden Wohnung wurde schließlich ein Kachelofen festgestellt, den unbekannte in Betrieb genommen hatten und Quelle der Rauchentwicklung war. Die Pausaer Straße war wegen dem Einsatz für ca. 50 Minuten vollgesperrt.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!