• Durch eine Streife des Autobahnpolizeireviers Reichenbach wurde am Freitagnachmittag ein PKW Audi A6 Avant mit Unfallspuren an der Tank- und Rastanlage “Vogtland-Nord” festgestellt. Eine Befragung des 52-jährigen Fahrers ergab, dass dieser in der Nähe der Anschlussstelle Chemnitz-Mitte aus bisher unbekanntem Grund nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war und mit der Schutzplanke kollidierte. Er verließ daraufhin pflichtwidrig die Unfallstelle. Im Rahmen der ersten polizeilichen Maßnahmen konnte die Unfallstelle ausfindig gemacht werden. Gegen den 52 Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Unfallflucht eingeleitet. Der Gesamtsachschaden des Unfalls wird auf ca. 5.000 Euro beziffert. (Ar)
  • Quelle: PD Chemnitz
  • Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”
Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!