Die Königsklasse des Motorrad Rennsport gibt den Auftakt am Sachsenring mit dem ersten freien Training. Die erste Bestzeit sichert sich Andrea Dovizioso auf seiner Ducati. Der Italiener umrundete den sächsischen Kurs in 1:21.599 Minute und bestätigt seine starke Jahresleistung. Mit einem Abstand von lediglich 0,038 Sekunden befindet sich der Spanier Maverick VIÑALES auf seiner Yamaha auf Rang 2. Dritter des Trainings wird Repsol Honda Pilot Dani Petrosa. Lokalmatador Jonas Folger belegt Platz 11 mit einem Rückstand von 0,576 Sekunden, wärend Publikumsliebling Valentino Rossi hatte mit technischen Problemen zu kämpfen hatte und am Ende des Trainings lediglich auf Rang 16 landete.Die vorhergesagten schwierigen Wetterbedingungen blieben zunächst aus. Lediglich Sonne und Wolken wechselten sich ab. Für das zweite Training am heutigen Tag wird es gegen 14:00 Uhr mit einer Regenwahrscheinlichkeit von 40% wieder spannend.Text & Bilder: Patrick Meischner 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!