Verletzter Mopedfahrer

Verletzter Mopedfahrer

Verletzter MopedfahrerLichtentanne – (am) Ein 78-jähriger Mopedfahrer ist am Dienstag, kurz nach 9 Uhr bei einem Unfall im Kreisverkehr schwer verletzt worden. Der Fahrer (63) eines VW T 4 war von der Brander Straße aus in den Kreisverkehr eingebogen und stieß mit dem dort fahrende Kleinkraftrad Simson zusammen. Der Simson-Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf 100 Euro.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Zeugen zu Körperverletzung gesucht

Zeugen zu Körperverletzung gesucht

Zeugen zu Körperverletzung gesuchtMeerane – (am) Wie der Polizei am Dienstag bekannt wurde, kam es am 16. Juni, zwischen 23 Uhr und 23:30 Uhr, zum Parkfest, im Rahmen einer Musikveranstaltung, zu einer Körperverletzung durch Pyrotechnik. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde der Geschädigte (48) am Oberkörper, vermutlich durch einen Böller getroffen, und leicht verletzt. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763 /640.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Schwarzenberg – Tragischer Verkehrsunfall bei Kinderspiel

Schwarzenberg – Tragischer Verkehrsunfall bei Kinderspiel

Revierbereich AueSchwarzenberg – Tragischer Verkehrsunfall bei Kinderspiel(2066) In der Oswaldtalstraße ist am Mittwochmittag ein kleines Mädchen (4) beim Spielen unter einen Lkw geraten und kurze Zeit später an den Verletzungen verstorben. Nach derzeitigem Erkenntnisstand veranstaltete eine Kinderbetreuungseinrichtung ein Spiel, beim dem es ein Tauziehen mit einem Lkw W 50 (Fahrer: 36) gab. Dabei stürzten die tauziehenden Kinder. Das mitlaufende vierjährige Mädchen stürzte ebenfalls und geriet unter ein Vorderrad des Lasters. Ein Rettungshubschrauber flog das Kind in eine Klinik. Das Mädchen erlag seinen schweren Verletzungen. Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Feuerwehr im Einsatz. Im Rahmen der Unfallermittlungen wird ein Sachverständiger den Lkw untersuchen.Quelle: PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

ADAC Junior Cup powered by KTM ist beim Motorrad-Grand-Prix auf dem Sachsenring zurück

ADAC Junior Cup powered by KTM ist beim Motorrad-Grand-Prix auf dem Sachsenring zurück

 Viertes Rennen beim Deutschland Grand PrixDeutsche Talente Max Schmidt und Aaron Schäfer wollen aufholen

München/Hohenstein-Ernstthal. An diesem Wochenende (30. Juni bis 2. Juli) ist der ADAC Junior Cup powered by KTM zurück auf der Strecke – und zwar nicht auf irgendeiner, sondern auf dem Sachsenring, wo die Nachwuchspiloten im Rahmen der MotoGP ihr viertes von acht Rennen der Saison 2017 austragen.Das erste von drei Rennwochenenden im Rahmen der Motorrad-Weltmeisterschaft in der Saison 2017 beginnt mit einem ersten Qualifying am Freitag um 16:45 Uhr über 30 Minuten, gefolgt von einer zweiten gezeiteten Session am gleichen Tag um 18:45 Uhr.Das Rennen des ADAC Junior Cup powered by KTM auf dem Sachsenring findet traditionell am Samstag statt. In diesem Jahr ist der Start für 17:35 Uhr geplant. Dabei fahren die Nahwuchspiloten 15 Runden auf dem 3,671 Kilometer langen Kurs. An der Seite der Fahrer des ADAC Junior Cup powered by KTM starten auch an diesem Wochenende erneut die niederländischen RC 390 Cup-Piloten, die während des ganzen Jahres separat gewertet werden.Große Vorfreude auf spezielles EventBrian David Hart (14, ESP) führt die Gesamtwertung des ADAC Junior Cup powered by KTM nach einem Doppelsieg in Oschersleben mit 70 Punkten souverän an. Doch der in Spanien lebende Engländer macht es spannend und verzichtet aufgrund eines anderen Rennens in Großbritannien auf den Start an diesem Wochenende. Zeit für seine Konkurrenten also, auf der Rennstrecke nahe Hohenstein-Ernstthal richtig viel Boden gutzumachen.Max Schmidt (14, Wuppertal) konnte in den ersten drei Rennen bisher souverän punkten und reist mit 47 Zählern und dem zweiten Platz der Gesamtwertung im Gepäck an den Sachsenring. „Ich habe schon einmal auf dem Sachsenring trainiert, allerdings hat es da geregnet. Aber zumindest konnte ich dadurch erste Erfahrungen sammeln“, erklärt der 14-jährige Rookie.“Sicherlich werde ich mir auch anschauen, wie die Moto3-WM-Jungs dort fahren und versuchen mir etwas von denen abzuschauen“, verrät er. Schmidt freut sich auf die einzigartige Gelegenheit vor den großen Stars der Motorradwelt antreten zu dürfen. „Das wird wirklich spannend und ich möchte gern unter die Top-5 kommen, um mein Talent zu zeigen. Vielleicht ist sogar ein Podium drin“, ergänzt der Wuppertaler voller Vorfreude.Ein weiterer Kandidat, der das Wochenende zum Punkteaufholen nutzen will, ist Aaron Schäfer (15, Schorndorf-Buhlbronn), der momentan mit 45 Zählern auf Rang drei der Gesamtwertung liegt. „Ich erinnere mich noch aus dem letzten Jahr, dass das Umfeld wirklich klasse war. Ich mag die Strecke insgesamt, besonders die schnellen Bergauf- und Bergab-Passagen. Das ist spannend!“Schäfers Ziel ist es, auf dem Sachsenring das Podium zurückzuerobern. „Natürlich weiß ich, dass es nicht leicht wird“, gibt der Förderpilot der ADAC Stiftung zu. „Ich werde sehen, was auf mich zukommt und habe die Zeit genutzt, um mich mental und physisch auf das Rennen vorzubereiten. Die ADAC Stiftung Sport hat mich da mit speziellen Übungen besonders unterstützt. Somit fühle ich mich bestens vorbereitet“, ergänzt er.Schäfer spielt dabei besonders auf das konkurrenzfähige Verfolgerfeld an, das auch in der Gesamtwertung eng beieinanderliegt. David Kuban (15, CZE) belegt mit 36 Punkten den vierten Rang, gefolgt von Noah Lequeux (14, LUX) mit 29 Zählern. Johann Flammann (17, Soltau) und Alexander Somosi (17, HUN) sind mit 26 Punkten gleichauf auf den Positionen sechs und sieben, während die einzige Dame im Feld, Sarah Göpfert (19, Neukirchen) nach den ersten drei von acht Rennen 2017 mit 20 Punkten auf Position acht liegt und auf ihrer Heimstrecke alles herausholen will, um ein weiteres starkes Ergebnis einzufahren.

Chemnitz OT Helbersdorf – Verkehrsunfall mit Nahverkehrsbus/Zahlreiche Verletzte

Chemnitz OT Helbersdorf – Verkehrsunfall mit Nahverkehrsbus/Zahlreiche Verletzte

Ein Verkehrsunfall mit einem Nahverkehrsbus ereignete sich amDienstagmorgen auf dem Südring, in Höhe der Helbersdorfer Straße. Nach derzeitigem Stand kam der Bus der Linie 22 (Fahrer: 52) gegen 8.45 Uhr aus Richtung Annaberger Straße und wollte nach rechts in die Helbersdorfer Straße abbiegen. Aus bisher unklarer Ursache fuhr der Bus geradeaus und gegen eine Ampelanlage. Zurzeit sind 20 Verletzte bekannt, drei von ihnen wurden aufgrund der Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Auf mindestens 15.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt.Der Südring ist frei befahrbar. Die Helbersdorfer Straße ist derzeit und noch für geraume Zeit aufgrund anstehender Bergungsarbeiten gesperrt.Neben Polizei waren mehrere Krankenwagen sowie Notärzten im Einsatz. Im Einsatz waren auch die Feuerwehr sowie ein Sachverständiger.

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Chemnitz OT Helbersdorf – Verkehrsunfall mit Nahverkehrsbus/Zahlreiche Verletzte 1