Trunkenheit im Verkehr in Zwickau, OT Reinsdorf

Trunkenheit im Verkehr in Zwickau, OT Reinsdorf

Zwickau, OT Reinsdorf – (as) Am Freitag, gegen 16 Uhr wurde durch Beamte des Polizeirevier Werdau an der Einmündung Lößnitzer Straße / Schachtstraße ein mit Warnblinkanlage stehender Pkw Opel Corsa festgestellt. Auf Nachfrage bei der 46-jährigen Fahrerin gab diese an, dass ihr Pkw einen technischen Defekt habe. Allerdings wurde im Gespräch und im Pkw selbst starker Alkoholgeruch wahrgenommen. Die Fahrzeugführerin hatte deutliche Ausfallerscheinungen in der Form, dass sie nicht ohne zu schwanken gehen und stehen konnte. Da ein Alcomattest verweigert wurde, ordnete ein Richter die Blutentnahme an. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Unfall mit Personenschaden in Zwickau, OT Pölbitz

Unfall mit Personenschaden in Zwickau, OT Pölbitz

Zwickau, OT Pölbitz – (as) Freitagmittag ereignete sich in der Leipziger Straße / Hölderlinstraße ein Verkehrsunfall mit Personenschaden, wobei ein dreijähriges Mädchen von einem Kleintransporter (Iveco) erfasst wurde. Die Mutter lief mit ihrer Tochter auf dem dortigen Gehweg, bis diese sich plötzlich von der Hand der Mutter losriss und unvermittelt, ohne auf den Verkehr zu achten, zwischen geparkten Fahrzeugen auf die Fahrbahn rannte. Glücklicherweise erlitt das Kind nur leichte Verletzungen, wurde jedoch zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Verkehrsunfall mit einer getöteten und einer schwer verletzten Person Schöneck

Verkehrsunfall mit einer getöteten und einer schwer verletzten Person Schöneck

Schöneck – (as) Samstagfrüh, gegen 4:30 Uhr befuhr ein 31-Jähriger mit einem Pkw Mazda die Falkensteiner Straße (S 301) aus Richtung Schöneck in Richtung Falkenstein. Ca. zwei Kilometer nach dem Ortsausgangsschild kam er nach Durchfahren einer Rechtskurve, aus ungeklärter Ursache, nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich, streifte einen Baum und kam ca. 15 Meter weit im Wald zum Liegen. Der Fahrzeugführer verstarb noch am Unfallort und der 29-jährige Beifahrer wurde schwer verletzt. Es entsteht ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Die S 301 war bis 8:30 Uhr voll gesperrt.

Quelle: PD Zwickau

OT Rabenstein – Nicht nur ein Verkehrsunfall

OT Rabenstein – Nicht nur ein Verkehrsunfall

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Freitag, gegen 22.30 Uhr, auf der Oberfrohnaer Straße Ecke Grünaer Straße. Ein 23-Jähriger Passatfahrer und ein 28-jährige Fahrer eines Audi fuhren mit ihren Fahrzeugen stadtauswärts, als der VW Passat, den vor ihn fahrenden Audi überholte. Um eine Kollision mit dem Gegenverkehr zu verhindern, scherte der 23-Jährige knapp vor dem Audi wieder ein und es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Der Sachschaden liegt bei 2.000 Euro. Die Polizei vor Ort musste allerdings feststellen, dass der Fahrer des Passat keinen Führerschein vorweisen konnte, da er keinen besaß. Weiterhin waren die Kennzeichen am Passat nicht passend zu diesem Fahrzeug und die Plaketten gefälscht. Das Auto ist also nicht ordnungsgemäß zugelassen. Ein durchgeführter Test auf Betäubungsmittel erbrachte ein vorläufig positives Ergebnis auf Amphetamine. (Hi)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“