Feuerwehr und Polizei in KitaMülsen, OT Thurm – (am) In der Kita an der Schulstraße kam es am Freitag, gegen 7:50 Uhr zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei. Nach derzeitigen Erkenntnissen war ein Plastikeimer, welcher sich auf einer angeschalteten Herdplatte in der Küche befand, für eine starke Rauchentwicklung und somit das Anrücken der Einsatzkräfte verantwortlich. Der Eimer konnte durch eine Mitarbeiterin vom Herd genommen werden. Dennoch sind, aufgrund der Rauchgase, alle 25 Kinder evakuiert worden. Verletzt und behandelt, wegen des Verdachtes auf Rauchgasvergiftung, wurden letztendlich drei Erwachsene. Der Sachschaden ist derzeit nicht bekannt.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!