KON-SCHÜLER ERHÄLT 3. PREIS BEI BUNDESWETTBEWERB „JUGEND MUSIZIERT“Vom 1. bis 8. Juni fand der diesjährige Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Paderborn statt. An der 54. Auflage des Wettbewerbs nahmen insgesamt rund 2.700 junge Musikerinnen und Musiker teil. Mit guten Ergebnissen kehrten die Schülerinnen und Schüler des Robert Schumann Konservatoriums vom Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ zurück.Ferdinand Schmoldt (13 Jahre/Klasse Renate Wachsmuth) trat in der Kategorie Klavier solo an und erreichte in seiner Altersgruppe III bei 146 Teilnehmern einen hervorragenden 3. Preis mit 21 Punkten. 18 Punkte und das Prädikat „mit sehr gutem Erfolg teilgenommen“ erhielt das Querflötenensemble in der Kategorie Ensemble Holzbläser. Hier spielten Nora Marlene Schmidt, Anne Maxine Jahn, Alina Langenhan, Maren Glaß und Anne-Maria Schmidt (Klasse Friederike Schmidt).Die Schulleitung des Konservatoriums gratuliert allen Teilnehmern und dankt ihnen sowie den betreuenden Lehrern herzlich für das überaus große Engagement.Quelle: Presse- und OberbürgermeisterbüroStadtverwaltung ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!