Geschädigter gesucht

Geschädigter gesucht

Geschädigter gesuchtZwickau – (am) Im Parkhaus der Arcaden ereignete sich am Samstag, in der Zeit von 10 Uhr bis 11 Uhr, ein Verkehrsunfall, zu welchem die Polizei den geschädigten Fahrzeughalter sucht. Beim Einparken beschädigte eine 57-Jährige mit ihrem Pkw einen grünen Kleinwagen hinten links. Dieser war auf der Freifläche des Parkhauses abgestellt. Sachschaden: ca. 100 Euro.Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Geschädigter gesucht 1
Brand auf Balkon

Brand auf Balkon

Zwickau – (am) Auf dem Balkon einer Hochparterrewohnung an der Fritz-Heckert-Straße brannte aus bisher unbekannter Ursache am Montag, gegen 12:15 Uhr ein Kunststoffstuhl. Von diesem griff das Feuer kurzzeitig auf die Dämmung der Hausfassade über. Die Flammen konnten durch einen Bewohner des Hauses gelöscht werden. Personenschaden entstand nicht. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Brand auf Balkon 3
Trickbetrug am Telefon

Trickbetrug am Telefon

Trickbetrug am TelefonMeerane – (am) Ein unbekannter Anrufer forderte eine Rentnerin am Montag, gegen 14:45 Uhr auf über 1.000 Euro per Money Gram in einem Post-/Tabakshop in Chemnitz an einen türkischen Namen zu überweisen. Angeblich habe sie vormals mehrere tausend Euro Schulden bei einem Gewinnspiel gemacht. Als sich die 73-Jährige, auf dem Weg nach Chemnitz, mit einem Taxifahrer über diesen Anruf unterhielt, empfahl ihr dieser sofort die Polizei einzuschalten. So konnte weiterer Schaden verhindert werden.Zeugen und weitere Geschädigte werden gebeten sich an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/ 640 zu wenden.Quelle: PD ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Trickbetrug am Telefon 5
Trickbetrug am Telefon

Freiberg – Fahrradfahrerin abends beraubt/Zeugen gesucht

Freiberg – Fahrradfahrerin abends beraubt/Zeugen gesucht(1813) Die Maxim-Gorki-Straße befuhr am Montag (12. Juni 2017), gegen 18.50 Uhr, eine 75-Jährige mit ihrem Fahrrad. Als sie kurz nach der Einmündung zum Feldschlößchenweg um eine Kurve fuhr, kamen drei unbekannte Männer aus Richtung „Penny“-Parkplatz auf die Radfahrerin zu. Sie versuchten den Rucksack, welchen die  Frau in einem Fahrradkorb verstaut hatte, zu entwenden. Dabei kam das Opfer zu Sturz und zog sich leichte Verletzungen zu. Die Unbekannten griffen sich denRucksack, rannten in Richtung Forstweg davon. Die Frau rappelte sich auf und verfolgte die Männer zu Fuß. Sie konnte schließlich ihren Rucksack, aus dem nichtsfehlte, wieder unweit des Tatortes auffinden. Sachschaden ist nicht entstanden. Die Täter konnte die 75-Jährige nur grob beschreiben. Laut ihrer Aussage soll das Triosüdländischen Typs gewesen sein. Alle sollen kurze, schwarze Haare haben sowie zwischen 18 und 25 Jahre alt sein. Die Polizei in Freiberg hat nunmehr Ermittlungenwegen des Verdachtes des Raubes aufgenommen und sucht zudem Zeugen. Wer hat am Montagabend im Bereich der Maxim-Gorki-Straße Beobachtungen gemacht, die mitder Straftat in Verbindung stehen könnten? Wem sind vor der Tat drei Männer auf dem Parkplatz des „Penny“-Einkaufsmarktes an der Maxim-Gorki-Straße/B 101(Olbernhauer Straße) aufgefallen, auf die die Beschreibung zutrifft? Wer kann Angaben zu den Tätern machen und/oder weiß, wo sie sich derzeit aufhalten? Hinweise werden unter Telefon 03731 70-0 im Polizeirevier Freiberg entgegengenommen.Quelle. PD ChemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

Freiberg – Fahrradfahrerin abends beraubt/Zeugen gesucht 7
KONSERVATORIUM BEENDET MIT SEINEM HOFFEST DAS SCHULJAHR

KONSERVATORIUM BEENDET MIT SEINEM HOFFEST DAS SCHULJAHR

Das Robert Schumann Konservatorium informiert:KONSERVATORIUM BEENDET MIT SEINEM HOFFEST DAS SCHULJAHRAm Ende eines jeden Schuljahres steht das traditionelle Hoffest im Terminkalender des Robert Schumann Konservatoriums. In diesem Jahr findet es am Donnerstag, dem 22. Juni ab 15 Uhr statt. Mit einem bunten Programm und vielen musikalischen Darbietungen auf der Bühne, einer Spiel-, Mal- und Bastelstraße für die Kleinen, mit Instrumentenbauern und dem Musikhaus Markstein wird der letzte Tag des Schuljahres interessant und abwechslungsreich von Schülern und dem Kollegium gestaltet. Natürlich wird wie in jedem Jahr für das leibliche Wohl gesorgt: Der Förderverein des Konservatoriums serviert Kaffee und Kuchen und die Elternvertretung übernimmt die Waffelbäckerei. Der Softeis-Truck sorgt für die nötige Abkühlung bei hoffentlich schönem Sommerwetter.Als Gäste kann das Zwickauer KON die Big Band aus Crimmitschau begrüßen, die musikalische Glückwünsche zum 70-jährigen Jubiläum überbringt. Ab 19 Uhr spielt zum Abschluss die Big-Band „swing it“ und lässt das Schuljahr „beswingt“ ausklingen.Quelle: Stadtverwaltung ZwickauHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“

KONSERVATORIUM BEENDET MIT SEINEM HOFFEST DAS SCHULJAHR 9
Seite 1 von 3
1 2 3