Freiberg – Abschleppdienst während der Arbeit bestohlen/Zeugen gesucht(1792) In der Lessingstraße, an der Zufahrt/Schrankenanlage eines Gebäudekomplexes der TU Bergakademie Freiberg (Höhe Hausnummer 45), war der Fahrer (56) eines Mercedes-Abschleppfahrzeuges am Sonntag (11. Juni 2017), gegen 17 Uhr, damit beschäftigt, ein Auto aufzuladen. Als er damit fertig war, stellte er fest, dass die Beifahrertür des Abschleppfahrzeuges nicht richtig verschlossen war. Im Führerhaus bemerkte der 56-Jährige schließlich, dass jemand eine schwarze Aktentasche aus dem Fahrzeug entwendet hatte. Neben persönlichen Dokumenten befand sich in der Tasche auch Bargeld. Der Stehlschaden wurde auf mehrere tausend Euro beziffert.Die Polizei in Freiberg hat wegen des Diebstahls Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer hat am gestrigen Sonntag, gegen 17 Uhr, Beobachtungen am Abschleppfahrzeug gemacht, die mit der geschilderten Straftat in Verbindung stehen könnten? Wem ist im Bereich des Tatortes zur genannten Zeit eine Person mit einer schwarzen Aktentasche aufgefallen? Wer kann Angaben zu dem/den Täter/n machen? Hinweisgeber werden gebeten, sich unter Telefon03731 70-0 im Polizeirevier Freiberg zu melden.Quelle: PD CHemnitzHelfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!