Werdau – (rl) Freitagnachmittag war ein 21-jähriger Radfahrer auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes an der Uferstraße unterwegs. Er stieß gegen einen dort parkenden VW Tiguan, fiel hin und verletzte sich. Der Mann kümmerte sich weder um seine Verletzungen noch um den am Auto verursachten Schaden von 500 Euro und radelte davon. Zeugen beobachteten den Vorfall, konnten den Flüchtigen beschreiben und so wurde er nach kurzer Suche durch Polizeibeamte aufgegriffen. Neben leichten Verletzungen konnten die Einsatzkräfte beim Radfahrer noch Alkoholgeruch feststellen. Ein Atemalkoholtest ergab 1,22 Promille.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!