Der 34-jährige Fahrer eines PKW Audi befuhr am Pfingstsonntag, gegen 23 Uhr, in Chemnitz den Südring aus Richtung Markersdorfer Straße in Richtung Neefestraße. An der Lichtzeichenanlage Helbersdorfer Straße kollidierte er mit dem auf der Helbersdorfer Straße in Richtung Wladimir-Sagorski- Straße fahrenden VW Kleintransporter. Der 54-jährige Fahrer des VW Kleintransporter wurde im Fahrzeug eingeklemmt und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer des Audis und dessen 28-jähriger Insasse wurden schwer verletzt. Der entstandene Sachschaden an den Fahrzeugen und an einem Beleuchtungsmast beträgt zirka 25.000 Euro. Der Südring war zeitweilig in beiden Richtungen voll gesperrt. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache wurden aufgenommen. (FR)

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!