Plauen – (kh) Ein Hund hatte sich am Mittwochabend auf dem Dach eines Mehrfamillienhauses an der Rähnisstraße verirrt. Der Besitzer des Hundes war nicht zu Hause, als das Tier durch das angekippte Fenster entwich. Polizei und Feuerwehr kamen zum Einsatz. Der Hund wurde aus der Dachrinne befreit. Er konnte mit Hilfe einer Nachbarin unverletzt in die Wohnung zurückgebracht werden.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!