Diebstahl in Zwickau, Einbruch in Meerane

Diebstahl in Zwickau, Einbruch in Meerane

Dreister Dieb

Zwickau – (ak) Ein dreister Dieb schlich sich am Freitagnachmittag in die Wohnung einer 87-jährigen Frau und entwendete ihr die Geldbörse. Der Unbekannte hatte in dem Mehrfamilienhaus an der Maxim-Gorki-Straße geklingelt und stellte sich als Mitarbeiter eines Hilfsdienstes vor. Er sei auf der Suche nach neuen Mitgliedern. Nachdem der Mann die Wohnung wieder verließ, stellte die Frau den Verlust fest und erstattete am Samstag Anzeige.

Einbruch in Einfamilienhaus – Zeugen gesucht

Meerane – (ak) Unbekannte brachen zwischen Freitag- und Samstagnachmittag in ein Einfamilienhaus an der Waldstraße ein. Sie durchsuchten mehrere Zimmer. Der Stehlschaden kann noch nicht beziffert werden. Während der Anzeigenaufnahme stellten die Beamten an einer Tür des Nachbarhauses Hebelspuren fest. Ein Eindringen gelang jedoch nicht. Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise, Telefon 0374/428 44 80.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

 

Diebstahl in Zwickau, Einbruch in Meerane 1
Verkehrsgeschehen in Zwickau und Umgebung

Verkehrsgeschehen in Zwickau und Umgebung

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten – Zeugen gesucht

Zwickau – (ak) Zwei Verletzte und ein Gesamtschaden von 16.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am Samstag. Gegen 12.20 Uhr befuhr eine Seatfahrerin (55) die Paul-Flemming-Straße und wollte in Höhe des Friedhofes zum Parken auf den Gehweg fahren. Da vor ihr noch die Fahrerin (47) eines Mazda stand, hielt sie an. Dies erkannte der Fahrer (25) eines VW Passat zu spät und krachte dem Seat ins Heck. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Seat noch gegen den Mazda geschoben. Beide Fahrerinnen wurden leicht verletzt. Der Unfalldienst in Reichenbach sucht weitere Zeugen, Telefon: 03765/500.

Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Zwickau – (ak) Am frühen Sonntagmorgen kontrollierte eine Polizeistreife auf der Olzmannstraße den Fahrer eines Fiat. Der 35-Jährige roch nach Alkohol. Der anschließende Test ergab 0,9 Promille. Einen Führerschein konnte er nicht vorzeigen. Diese war ihm bereits entzogen worden.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Trunkenheitsfahrt

Hartenstein – (ak) Am Sonntag zog die Polizei einen betrunkenen Audifahrer aus dem Verkehr. Der 31-Jährige hatte 1,02 Promille und befuhr gegen 3.30 Uhr die Rudolf-Breitscheid-Straße.

Durch Wespenstich abgelenkt und aufgefahren

Lichtentanne –(ak) Am Samstagnachmittag fuhr der Fahrer (42) eines VW Touran auf den Skoda Fabia eines 62-jährigen auf. Dieser stand an der Ampel der Plauener Straße /Hauptstraße. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 6.000 Euro. Zum Unfallhergang befragt, gab der Fahrer des VW an, dass er von einer Wespe gestochen wurde und deshalb abgelenkt war

Vorfahrt missachtet – Motorradfahrer leicht verletzt

Glauchau, OT Niederlungwitz – (ak) Samstagmittag nahm der Fahrer (46) eines Skoda einem Motorradfahrer auf der Lobsdorfer Straße / Hauptstraße die Vorfahrt. Der 25-jährige Yamahafahrer stürzte und wurde leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von insgesamt 4.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Verkehrsgeschehen in Zwickau und Umgebung 3
Schlägerei zwischen mehreren Personen in Plauen

Schlägerei zwischen mehreren Personen in Plauen

Plauen – (ak) Am Samstagabend schlugen sich auf der Hans-Sach-Straße mehrere Personen. Einsatzfahrzeuge von Polizei und Rettungsdienst fuhren umgehend vor Ort. Hier konnte die Lage schnell befriedet werden. Ausgangspunkt waren beleidigende Worte gegenüber einem libyschen Asylbewerber (46). Die Beamten nahmen die entsprechenden Anzeigen auf.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Schlägerei zwischen mehreren Personen in Plauen 5
Spielothek überfallen – Zeugen gesucht Werdau

Spielothek überfallen – Zeugen gesucht Werdau

Werdau – (ak) Am Sonntag überfielen kurz nach 9 Uhr zwei Unbekannte eine Spielothek an der Plauensche Straße. Ein Täter hielt die Angestellte (55) fest und forderte Geld. Da sich die Frau massiv wehrte, flüchtete der Unbekannte mit einem weiteren Täter ohne Beute. Vor der Spielothek stiegen sie in einen älteren dunkelgrünen Pkw mit ausländischem Kennzeichen und rasten vermutlich mit vier Personen besetzt in Richtung Fraureuth. Die Mitarbeiterin wurde verletzt. Die Kriminalpolizei führt die Ermittlungen. Nach erstem Kenntnisstand wurde ein dunkelgrüner Ford Focus bereits am Samstagabend gegenüber der Spielothek gesehen. Die Kriminalpolizei sucht dringend Zeugen. Insbesondere wird ein namentlich nicht bekannter Gast gebeten, sich zu melden. Dieser kommt jeden Samstag und parkte gestern Abend neben dem Ford. Hinweise unter 0375/428 44 80.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Spielothek überfallen – Zeugen gesucht Werdau 7