Wildenfels, OT Härtensdorf – (AH) Eine freilaufende Kuh hatte am Donnerstagnachmittag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Das ausgebüxte Tier war auf der Karl-Marx-Straße entlang gelaufen, war unter anderem über einen Zaun gesprungen und hatte einen Garten völlig verwüstet. Alle Versuche des Besitzers, das rasende Tier einzufangen schlugen fehl. Die Situation geriet immer mehr außer Kontrolle und eine ernsthafte Gefährdung von Passanten war nicht ausgeschlossen.Die eingesetzten Beamten mussten deshalb das Tier erschießen.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!