Schwer verletzter Mopedfahrer

Zwickau – (rl) Gegen 16:00 Uhr ereignete sich am Samstagnachmittag im City-Tunnel ein Verkehrsunfall, bei dem sich 17-jähriger Mopedfahrer schwer am Bein verletzte. Der junge Mann fuhr in einer Kolonne mit anderen Mopeds und blickte sich nach seinem Hintermann um. Dabei verzog er jedoch den Lenker seines Gefährts, fuhr mit dem Vorderrad auf den dortigen Bordstein und kam zu Fall. Er wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. Die Schadenshöhe wird mit 500 Euro beziffert.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Wilkau-Haßlau, OT Silberstraße – (rl) Am Freitag, gegen 17:15 Uhr, kam es auf der Friedrichsgrüner Straße zur Beschädigung eines am Straßenrand aufgestellten Streugutbehälters. Ein Anwohner beobachtete zu diesem Zeitpunkt einen Lkw, welcher dort rangierte. Am Streugutbehälter entstand ein Schaden von mindestens 100 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Werdauer Polizei, Telefon: 03761/ 7020, entgegen.

Auffahrunfall – zwei Verletzte

Langenhessen – (rl) Zwei schwer verletzte Autofahrer und 16.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagnachmittag an der Kreuzung Crimmitschauer Straße/Seelingstädter Straße ereignet hat. Ein 20-jähriger Suzuki-Fahrer übersah, dass die vorausfahrende 35-Jährige mit ihrem Citroen anhielt und krachte auf diesen. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden.

Betrunkener flüchtet nach Unfall

Hohenstein-Ernstthal – (rl) Ein 29-Jähriger fuhr Sonntagfrüh, zur Geisterstunde, im Garagenkomplex an der Ringstraße mit seinem VW rückwärts, wobei er gegen einen dort stehenden VW Fox fuhr und beschädigte. Die Fahrerin des Fox stellte ihn zur Rede, worauf er Gas gab und davonraste. Sie fuhr ihm hinterher. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt konnte sie den Mann festhalten und die Polizei benachrichtigen. Die Beamten stellten beim Unfallverursacher 2,14 Promille Alkohol fest. Seinen Führerschein ist er erst einmal los. Trotz des geringen Schaden von 200 Euro wird sich der VW-Fahrer wegen Unfallflucht verantworten müssen.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!