Mit einer extrem großen Vorfreute und einer guten Vorbereitung ging es für das Damen-Duo Tina Wiegand und Chioma Monix am vergangenen Wochenende nach Sulingen, zum dritten Lauf der Deutschen Rallyemeisterschaft. Die ADAC Rallye „Rund um die Sulinger Bärenklaue“ ist mit den beiden Prüfungen im IVG-Gelände immer eine Herausforderung für Mensch und Material. Dies wurde beiden bereits beim Erstellen des Aufschriebes klar. Neben den Asphalt-Strecken, wurden auch immer wieder Verbindungen quer über die Wiesen eingebaut, wobei eine Reifenwahl schwierig war. Tina Wiegand entschied sich am Freitagabend für Regenreifen, um besser über die nassen Schotter- und Wiesenstücke zu kommen. Doch leider passierte auf so einem nassen rutschigen Stück ein kleiner Fehler, der sehr viel Zeit kostete so dass das nächste Fahrzeug bereits aufschloss. „Ich war sehr enttäuscht, enttäuscht über mich selbst. Durch diesen kleinen Fehler muss ich am Samstag leider wieder von ganz hinten starten.“, so Tina am Freitagabend nach den ersten 3 Wertungsprüfungen.

Der Samstagmorgen verlief für beide viele besser. Die erste Wertungsprüfung am Morgen verlief für beide viel besser. Mit einer guten Zeit ging es an den Start der ersten Schleife auf dem IVG-Gelände. Doch dort angekommen, wollte der VW Lupo nicht mehr anspringen. Trotz allen Bemühungen und Tipps aus dem Service, Lupinchen zickte rum. Sehr enttäuscht wurde der Lupo wenig später abgestellt.Nun heißt es nach vorn schauen. In zwei Wochen findet die AvD Sachsen Rallye in und um Zwickau statt. Bis zur Heimrallye soll der Lupo technisch überprüft und repariert werden und dann wollen beiden nochmals kämpfen.

Quelle: Tina Wiegand

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!