Gemeinsam mit den 37 Schulanfängern der Sonnenkäfer-, Glühwürmchen- und Schmetterlingsgruppe von der KITA Tausendfüßler aus Oberlungwitz haben heute unseren neuen Spielplatz eingeweiht und das Wetter hat super gepasst. 🙂

Die Kinder waren in der Miniwelt zu Besuch und durften als Erste die neuen Spielgeräte ausprobieren. Das war ein Gewusel und Gekicher und alle hatten soooo viel Spaß.Die coole Abenteuerburg mit Kletterwand, Sandschaufel, Kaufmannsladen, Hängebrücke und Kletterstange sowie die Wippe und eine kleine Wipp-Biene wurden im Sturm erobert. Ob Burgfräulein oder Ritter – kleine oder große Kinder – hier findet wirklich jeder seinen Spielbereich.Das Team der Miniwelt hat sich bewusst für eine Abenteuerburg entschieden, denn auch bei der „Reise um die Welt“ kann man sich wie ein Abenteurer fühlen. Dresden – Berlin – London – Paris – New York – Sydney – das alles an einem Tag und sogar noch bis ins Weltall “fliegen“ – Abenteuer pur.Die altersbezogenen Spiel- und Klettergeräte wurden speziell für uns nach unseren Wünschen angefertigt. Sie bestehen aus einheimischem natur gewachsenen Holz mit schadstofffreien Lasuren.Die Firma “Spielplatzgerätebau & individuelle Holzgestaltung Enrico Huckauf“ aus Wilthen hat in ihrer eigenen Werkstatt die Spielgeräte geschaffen. Die Abenteuerburg hat eine Länge von ca. 6 Metern, eine Höhe von ca. 4 Metern und wiegt etwa eine Tonne.

Quelle: Miniwelt Lichtenstein

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!