Plauen – (mn) Am Dienstagnachmittag kam es im Friesenweg zu einem Kleinbrand im Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses. Hierbei wurde, durch unbekannten Täter, eine Holztür in Brand gesetzt. Die dabei entstehende, starke Rauchentwicklung wurde durch zwei Jugendliche (w14, w15) bemerkt. Die Kameraden der Feuerwehr Plauen hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Beide Mädchen wurden durch Rauchgase leicht verletzt und ambulant behandelt. Der Sachschaden beträgt 50 Euro. Zur Brandursache liegen noch keine Erkenntnisse vor. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!