Glauchau – (am) Vier bislang Unbekannte haben am Freitag, kurz nach 21 Uhr einen 23-Jährigen in seiner Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Zeppelinstraße verletzt. Der Geschädigte wurde geschlagen und getreten, so dass er im Krankenhaus ambulant behandelt werden musste. Die Tatverdächtigen ließen vom 23-Jährigen ab, als sie durch einen Angehörigen gestört wurden und flüchteten mit einem hellen VW Passat (Limousine mit Stufenheck), ein älteres Fahrzeugmodell mit auffälligem Heckspoiler.Ins Haus waren die Täter gelangt, in dem sie die Hintertür aufgebrochen hatten. Der Geschädigte sah aufgrund der Geräusche nach, öffnete seine Wohnungstür und wurde sofort angegriffen. Die Tatverdächtigen waren dunkel gekleidet, ca. 170 bis 180 Zentimeter groß und unter ihnen ein Brillenträger.Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375/ 4284480.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!