Polizeibeamte wollten am Samstag, gegen 17 Uhr, den Fahrer eines Krades Kawasaki in der Frankenberger Straße kontrollierten. Doch dieser gab Gas und entzog sich zunächst der Kontrolle. Die Flucht war jedoch nur von kurzer Dauer. In der Straße Am Schnellen Markt konnte das Krad gestoppt werden. Bei der Überprüfung stellten die Beamten gleich mehrere Straftaten fest: Der Fahrer (45) war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis, die Kennzeichen an der Kawasaki waren als gestohlen gemeldet, er hatte Cliptütchen mit kristalliner Substanz darin bei sich und ein mit ihm durchgeführter Drogenschnelltest verlief zudem positiv auf Amphetamine. Während die Kawasaki sichergestellt wurde, unterzog sich der 45-Jährige einer Blutentnahme. Gegen ihn wird nunmehr ermittelt. (Ry)

Quelle: PD Chemnitz

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!