Fußgängerunterführung an der Zentralhaltestelle soll durch Mit-Mach-Späti aufgewertet werden

Im städtischen Portal Wo ZWICKt’s? können nun auch Schmierereien und unerlaubte Graffiti gemeldet werden. Dazu wurde in den letzten Tagen eine entsprechende Kategorie neu eingerichtet. Ziel der Verwaltung ist es, Verunzierungen an städtischen Objekten nach Möglichkeit innerhalb von zwei Wochen zu beseitigen. Über gemeldete Schmierereien an privaten Gebäuden werden die jeweiligen Eigentümer informiert.

Wo ZWICKt’s? wurde im Mai 2015 als weiterer Kommunikationsweg zwischen Bürgern und Verwaltung eingeführt. Das Portal ist auch auf Smartphones und Tablets nutzbar. So kann eine Verschmutzung oder ein Schaden unkompliziert und direkt an Ort und Stelle gemeldet werden. Durch die Verortung in einer Karte oder mit einem Foto kann der Mangel noch präziser beschrieben werden. Die Meldungen und der aktuelle Bearbeitungsstand bzw. die Antwort der Verwaltung sind unter https://wozwickts.zwickau.de ebenfalls sichtbar. Mit knapp 1300 Meldungen seit der Einführung unterstützt das Portal die Verbesserung des Stadtbildes bereits beachtlich. Die Bürger sind herzlich eingeladen, weiterhin mit offenen Augen durch Zwickau zu gehen und mit Hinweisen zur Verschönerung des Stadtbildes beizutragen.

Zur Stadtbildverschönerung wird am 27. und 28. April in der Fußgängerunterführung an der Zentralhaltestelle ein besonderes Projekt umgesetzt. Unter dem Motto „EINFACH MAL MACHEN“ soll der „Schandfleck“ durch das Zwickauer Jugendbuffet und gemeinsam mit der Bevölkerung beseitigt werden. Hierzu findet im Rahmen der diesjährigen Tage für Demokratie und Toleranz ein „Mit-Mach-Späti“ (Workshop und Treff) statt, wozu alle Zwickauer Sprayer und Interessierte recht herzlich eingeladen sind. Die Unterführung wurde zuletzt 2009 gestalterisch erneuert. Nähere Informationen sind unter www.zwickauer-demokratie-buendnis.de zu finden.

Quelle: Stadt Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!