Zwickau – (nt) Am Dienstagabend kam es Aufgrund eines Knallerwurfes auf der Bosestraße zunächst zu einer verbalen, dann aber auch körperlichen Auseinandersetzung mehrerer Personen. Eine Geschädigte (17) wurde dabei durch einen 30-jährigen Tatverdächtigen mit dem Kopf an ein Straßenbahnwartehäuschen gestoßen. Des Weiteren schlug ein namentlich bekannter Tatverdächtiger einem 48-Jährigen ins Gesicht. Eine weitere, derzeit noch unbekannte Person wurde ebenfalls an das Straßenbahnwartehäuschen gestoßen, wobei eine bereits gerissene Scheibe komplett zerstört wurde.Bei Eintreffen der hinzu gerufenen Polizeibeamten hatte sich die Lage bereits wieder beruhigt. Der entstandene Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden. Anzeigen wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung wurden erstattet.

Quelle: PD Zwickau

Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext “Spende”

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!